Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Das ist der Morgen in Hannover am 27. August

Tagesvorschau Das ist der Morgen in Hannover am 27. August

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Die Landesbank legt Quartalszahlen vor, ein Barockensemble im Schloss Landestrost und ein Urteil im Prozess wegen sexuellen Missbrauchs.

Voriger Artikel
Zwischen Zorn und Zustimmung
Nächster Artikel
Drei Hannoveraner tanzen bei „Got to Dance“
++ 11.00 Uhr: Das war der Morgen

An dieser Stelle endet der Newsticker an diesem Donnerstag. Wir wünschen allen Lesern noch einen schönen Tag. Natürlich halten wir Sie auf HAZ.de den ganzen Tag über Nachrichten aus Hannover und der Welt auf dem Laufenden. Möchten Sie etwas nachlesen? Hier geht es zum HAZ-live-Archiv.

++ 10.47 Uhr: Bürgeramt Sahlkamp wieder geöffnet.

++ 10.40 Uhr: So viele Abiturienten wie lernen im Handwerk

Immer mehr Abiturienten entscheiden sich für eine Lehre im Handwerk. Nach Angaben der Handwerkskammern Niedersachsen wurden im vergangenen Jahr 16.807 Ausbildungsverträge abgeschlossen. Die meisten Lehrlinge haben einen Realschulabschluss, aber immerhin auch 8,3 Prozent waren Abiturienten – so viele wie nie zuvor. Wegen des Fachkräftemangels müssten die Betriebe auch in den nächsten Jahren verstärkt um Nachwuchs werben, sagt Michael Koch, Hauptgeschäftsführer der Landesvertretung der Handwerkskammern in Hannover.

++ 10.19 Uhr: Grundstein für Forschungszentrum wird gelegt

Heute wird in Schierke der Grundstein für ein neues Forschungszentrum für zelluläre Nanoanalytik gelegt. Das interdisziplinäre Zentrum soll neue Ansätze zur Erforschung der dynamischen Organisation von Molekülen in zellulären Funktionseinheiten entwickeln. An der Grundsteinlegung nimmt Niedersachsens Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic (Grüne) teil.

++ 9.54 Uhr: 96 trainiert heute geheim

Trainer Michael Frontzeck trainiert heute mit seiner Truppe unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die “Roten” wollen ihre gesamte Konzentration der Vorbereitung auf das wichtige Auswärtsspiel am Sonnabend in Mainz widmen.

Hannover 96 trainiert am Mittwoch den 26.08.2015.

Zur Bildergalerie
++ 9.35 Uhr: Update zum Messeschnellweg

Heute Morgen ist die Verkehrssituation auf dem Messeschnellweg nicht so schlimm wie gestern: Aus Richtung Burgdorf kommend gibt es vor dem Pferdeturm keine Behinderungen. Aus Richtung Laatzen staut sich dagegen der Verkehr auf etwa einem Kilometer Länge.

++ 9.16 Uhr: Oppermanns Reise endet im Harz

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann beendet heute seine Sommerreise durch Niedersachsen. Am letzten Tag wandert er über den Brocken. Thematisch geht es unter anderem um die länderübergreifende Entwicklung des Harzes als Drehort für Filme, den Ausbau der Bahnstrecke Halle-Kassel sowie die Tourismusentwicklung und -förderung.

++ 8.56 Uhr: Urkunden für Ausbildung von Fachkräften

Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) übereicht die Anerkennungsurkunden an acht regionale Fachkräftebündnisse. Nach Gründung der landesweiten Fachkräfteinitiative Niedersachsen ist nun die Bildung regionaler Fachkräftebündnisse der nächste Schritt. Die Bündnisse setzen sich dafür ein, dass trotz des demografischen Wandels genügend Fachkräfte ausgebildet werden. Für die Förderung regionaler Fachkräfteprojekte stehen in der neuen EU-Förderperiode 2014 bis 2020 insgesamt 26 Millionen Euro Fördermittel in Niedersachsen bereit.

++ 8.35 Uhr: Italienischer Markt am Hauptbahnhof

Auch heute verwandelt sich der Bahnhofsvorplatz in eine italienische Piazza. Das breite Sortiment des “Mercato Italiano” beinhaltet diverse kulinarische Highlights wie Käse-, Wurst- und Grillspezialitäten, Pizza, Olivenöle, Antipasti, Oliven, Pasta, Saucen und Pesto sowie süßes Gebäck. Außerdem werden italienisches Bier, italienische Weine und andere Spirituosen angeboten. Auch für Modeliebhaber sind Stände mit italienischer Kleidung wie Lederjacken und modischen Accessoires vertreten. Handwerkliche Produkte werden ebenfalls verkauft. Der Markt ist von 10 bis 23 Uhr geöffnet.

++ 8.16 Uhr: Die Wochenmärkte am Donnerstag

Ricklingen - August-Holweg-Platz - 8–13 Uhr
Kleefeld - Schaperplatz - 8–13 Uhr
Oberricklingen - Wallensteinstraße - 8–13 Uhr
Oststadt - Lister Meile/Gretchenstraße - 14–18 Uhr
Sahlkamp - Hägewiesen/Sahlkampmarkt - 14–18 Uhr
Ahlem - Rathausplatz - 14–18 Uhr

++ 7.56 Uhr: Mit Staus auf dem Messeschnellweg ist zu rechnen

Wegen der Baustelle auf der Hans-Böckler-Allee ist wieder mit Staus auf dem Messeschnellweg zu rechnen. Gestern hatte sich dort der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen im Berufsverkehr auf jeweils zwei Kilometern Länge gestaut. Auch die Stadtbahnen der Linien 4 und 5 hatten Verspätungen.

++ 7.35 Uhr: In Schloss Landestrost tritt der Hofnarr auf

Das preisgekrönte Barockensemble Musica Alta Ripa sorgt heute für royale Farbigkeit im Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge. Der Hofnarr Bulipp zeigt seine melancholische Seite genauso wie seinen Witz. Gespielt werden ab 20 Uhr ausgewählte kleine Tanzsätze aus der bekannten Wassermusik und Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel und Musik aus den Opern von Henry Purcell "The Fairy Queen" und "King Arthur". Der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt 15 Euro.

++ 7.15 Uhr: Frontzeck will keinen neuen Spieler mehr

Kein Neuer mehr für die "Roten": 96-Trainer Michael Frontzeck hat sich erneut gegen die Verpflichtung eines neuen Profis vor dem Transferschluss am kommenden Montag ausgesprochen. "Ich bin kein Freund von Aktionismus", sagte Frontzeck. 96-Chef Kind hatte seinem Trainer signalisiert, dass Geld für einen Transfer bereitstünde, will die Linie von Frontzeck aber „vollumfänglich“ unterstützen.

++ 6.57 Uhr: Die NordLB legt Bilanz vor

Die NordLB veröffentliche heute ihre Zahlen für das zweite Quartel des Jahres 2015. Im Startquartal verdiente Norddeutschlands größte Landesbank unter dem Strich 156 Millionen Euro, 70 Prozent mehr als vor einem Jahr. Fortschritte machte die kriselnde Schiffsfinanzierung. Dort erzielte die Bank erstmals seit 2012 wieder Gewinn. Dennoch warnte sie davor, die guten Jahresstart auf 2015 hochzurechnen.

++ 6.40 Uhr: Landgericht spricht Urteil im Missbrauchsprozess

Heute wird das Urteil gegen den 43-jährigen Andreas M. aus Laatzen erwartet. Er soll seine heute volljährige Tochter als Kind über Jahre sexuell missbraucht haben. 20 Fälle trug der Staatsanwalt vor, aber vor Gericht wurde deutlich, dass es über all die Jahre erheblich mehr Taten gewesen sein dürften.

++ 6.19 Uhr: Es wird ein eher bedeckter Tag

Auch wenn die Wetteraussichten für diesen Donnerstag nicht so berauschend sind – es sollen höchstens 22 Grad werden bei bedecktem Himmel mit einigen Schauern –, dieser Sonnenaufgang in Hannover hat was.

++ 6.00 Uhr: Das ist heute wichtig

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ an diesem Donnerstag! Von 6 bis 11 Uhr versorgen wir Sie in unserem Newsticker mit Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen. So kommen Sie gut informiert in den Tag.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Unterwegs mit den Brandermittlern der Polizei

Ihr Job zählt nicht gerade zu den beliebtesten bei der Polizei, denn einen großen Teil ihrer Arbeitszeit wühlen Michael Muszinsky und Michael Krummel im Dreck. Sie müssen Ursachen von Bränden ermitteln und inmitten von Schutt nach Spuren auf die Täter suchen. Ein Besuch.