Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
HAZlive: Das war der Morgen in Hannover

Tagesvorschau HAZlive: Das war der Morgen in Hannover

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Bei der Verlo City Night haben heute Abend Radfahrer Vorfahrt, Mario Barth gastiert in der Tui-Arena - und Niedersachsen-Metall feiert sein 125-jährige Gründungsjubiläum mit einem großen Feuerwerk in Herrenhausen.

Voriger Artikel
Bengalo-Zündler muss Bußgeld zahlen
Nächster Artikel
Es geht wieder auf Klassenfahrt
Quelle: HAZ/dpa/Montage
++ 11 Uhr: Das war der Morgen in Hannover

An dieser Stelle endet der erste Newsticker an diesem Freitag. Wir wünschen allen Lesern noch einen schönen Tag. Natürlich halten wir Sie auf HAZ.de den ganzen Tag über Nachrichten aus Hannover und der Welt auf dem Laufenden. Möchten Sie etwas nachlesen? Hier geht es zum HAZ-live-Archiv .

++ 10.56 Uhr: Neustadt hat Geburtstag

800 Jahre Stadtgeschichte kann man schon mal größer feiern: Die große Geburtstagsfeier für Neustadt am Rübenberge beginnt heute Abend um 19 Uhr. Morgen gibt es den ganzen Tag Programm auf den Bühnen in der Innenstadt und auch am Sonntag wird bis in den Abend hinein gefeiert.

++ 10.46 Uhr: Indians sammeln für Flüchtlinge

Skates, Fahrräder oder Männerkleidung: Die Eishockeyprofis von den Hannover Indians sammeln heute wieder von 11 bis 17 Uhr im VIP-Zelt des Eisstadions am Pferdeturm Spenden für Flüchtlinge. Auch am 15. und 17. September können dort Sachspenden abgegeben werden.

++ 10.37 Uhr: Unfall auf der Davenstedter Straße

Achtung auf der Davenstedter Straße: Auf Höhe des Real-Marktes läuft zurzeit die Bergung eines Opfers, das am Morgen bei einem schweren Verkehrsunfall in seinem Auto eingeklemmt wurde. Näheres ist noch nicht bekannt.

++ 10.20 Uhr: Dialogforum zur Y-Trasse tagt

Zwei Monate vor Abschluss des Dialogforums zur umstrittenen Y-Bahntrasse haben Kommunen und Bürgerinitiativen sich noch nicht auf eine Route für die Strecke geeinigt. Das Forum setzt seine Arbeit am Freitag in Celle mit Beratungen zu Lärm-, Umwelt- und Verkehrsfragen fort. Statt einer ursprünglich geplanten ICE-Schnellfahrstrecke von Hannover Richtung Hamburg und Bremen geht es inzwischen um zusätzliche Gleise für die steigende Zahl von Güterzügen aus den Seehäfen. Neben Neubautrassen liegen auch etliche Konzepte zum Ausbau der bestehenden Strecken auf dem Tisch.

++ 9.58 Uhr: Maschsee ist gesperrt

Wegen der Hochschul-Europameisterschaft im Rudern ist der Maschsee für Segelboote und Tretboote gesperrt. Auch das Üstra-Boot fährt nicht.

++ 9.38 Uhr: Wird Saint Maximin der Nachfolger von Stajner und Simak?

Jiri Stajner, Jan Simak, Milos Djelmas – die Fans von Hannover 96 haben dieses Künstler am Ball geliebt. Kann Allan Saint-Maximin in diese Fußstapfen treten? Die Fans sehen den 18-Jährigen gerne spielen. Und hoffen, dass er gegen Borussia Dortmund wieder eine Chance erhält.

++ 9.18 Uhr: Stadt will Horte abschaffen

Die Stadt Hannover will sich in den kommenden Jahren von der Hortbetreuung verabschieden. Die Horte, die zum Teil noch außerhalb der Grundschulen angesiedelt sind, sollen Schritt für Schritt in Ganztagsschulen „integriert“ werden, wie Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) sagt.

++ 8.58 Uhr: Wulff strebt wieder in die Öffentlichkeit

Eine aktivere Rolle in Gesellschaft und Öffentlichkeit strebt der frühere Bundespräsident und ehemalige niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff an. Er wolle "weder Opfer noch Märtyrer sein, sondern wieder Akteur und Handelnder werden", sagte er in einem Interview.

Christian Wulff war der zehnte Bundespräsident Deutschlands.

Zur Bildergalerie
++ 8.35 Uhr: Plädoyers im Doppelmord-Prozess

Plädoyers der Staatsanwaltschaft im Prozess um Doppelmord in Lüneburg: Ein Jeside soll seine Frau und deren Freundin erstochen haben. Seine Frau wollte laut Staatsanwaltschaft zum christlichen Glauben übertreten und ihn verlassen, die Freundin soll er dafür mitverantwortlich gemacht haben. Der Mann hat die Taten bereits gestanden.

++ 8.11 Uhr: Behinderungen nach Unfall

Nach einem Unfall zwischen Schwanenburgkreuzung und Königsworther Platz gibt es Verkehrsbehinderungen, weil der linke Fahrstreifen blockiert ist.

++ 7.59 Uhr: Mario Barth gastiert in Hannover

Comedian Mario Barth gastiert mit seiner Show "Männer sind bekloppt, aber sexy" gleich zweimal in Hannover: Heute Abend und am Sonnabend will er das Publikum in der TUI-Arena zum Lachen bringen. Beide Shows sind aber schon ausverkauft.

Gags am Fließband: Der Comedian Mario Barth lockte am 14. März Tausende Fans in der TUI-Arena.

Zur Bildergalerie
++ 7.40 Uhr: Die Wochenmärkte am Freitag

8 bis 13 Uhr: Fiedelerplatz (Döhren).
8 bis 13 Uhr: Stephansplatz (Südstadt).
8 bis 13 Uhr: Klopstockstr. (List).
8 bis 13 Uhr: Kleiner Hillen (Kirchrode), Bauernmarkt.
14 bis 18 Uhr: Bussestr. (Buchholz).
14 bis 18 Uhr: Davenstedter Markt (Davenstedt).
14 bis 18 Uhr: Roderbruchmarkt (Roderbruch).
14 bis 18 Uhr: Ernst-August-Platz (Hauptbahnhof, Mitte), Bauernmarkt.

++ 7.22 Uhr: Nur eine schmale Mondsichel über Linden

Und weil es so schön ist, gibt es auch heute Morgen ein Foto von Benjamin Knispel von der Volkssternwarte Linden. Nur noch eine schmale Sichel ist am Morgen vom Mond zu sehen gewesen. Neumond ist allerdings erst am Sonntag.

++ 7.01 Uhr: Fahrradfahrer haben Vorrang auf den Straßen

Einmal ungestört auf den Straßen Hannovers radeln heute die Teilnehmer der Velo City Night. Am Startpunkt Klagesmarkt gibt es ab 18 Uhr ein buntes Showprogramm mit Musik und Getränken. Um 20 Uhr geht die Tour los, die Teilnahmegebühr beträgt 2 Euro. Bei der Aktion „Welcome to Hannover Bikes“ werden zudem Räder an Flüchtlingsheime übergeben.

++ 6.39 Uhr: Autobahnen nach Unfällen wieder frei

Nach den beiden schweren Unfällen auf der A2 und der A7 vom Donnerstagabend sind die Autobahnen wieder frei. Bei Wunstorf-Kolenfeld waren drei Lastwagen ineinander gefahren, bei Mellendorf war ein Auto in die Mittelleitplanke geschleudert, in das ein Porsche Cayenne fuhr. Dabei wurde eine 51-Jährige schwer verletzt.

++ 6.20 Uhr: Niedersachsen-Metall feiert Jubiläum

Er ist nur einer von 75 Mitgliedsverbänden der Unternehmerverbände Niedersachsen, aber ein potenter. Freitag feiert Niedersachsen-Metall sein 125. Jubiläum – mit mehr als 400 Gästen und Feuerwerk in den Herrenhäuser Gärten. Erwartet werden Vizekanzler Sigmar Gabriel und Ministerpräsident Stephan Weil.

++ 6 Uhr: Der Morgen in Hannover

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ an diesem Freitag! Von 6 bis 11 Uhr versorgen wir Sie in unserem Newsticker mit Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen. So kommen Sie gut informiert in den Tag.

  • Bei der Velo City Night haben heute Abend Radfahrer Vorfahrt.
  • Mario Barth gastiert in der Tui-Arena.
  • Und Niedersachsen-Metall feiert sein 125-jährige Gründungsjubiläum mit einem großen Feuerwerk in Herrenhausen.
++ 10.20 Uhr: Dialogforum zur Y-Trasse tagt
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Briefwechsel zwischen Hannovers Grundschulen und der Queen

Queen Elizabeth ist eine treue Seele. Seit Jahren schon schreibt die britische Monarchin brav Antwortkarten an hannoversche Schulklassen, die ihr zum Geburtstag gratulieren. Oder: Lässt schreiben. Aber immerhin.