Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Hainhölzer Bad ist ab Sonnabend wieder geöffnet

Wasserqualität wieder normal Hainhölzer Bad ist ab Sonnabend wieder geöffnet

Pünktlich zu einem sommerlichen Wochenende wird das Hainhölzer Bad wieder geöffnet. Nach Angaben der Stadt hat sich die Wasserqualität wieder normalisiert. Das Bad war wegen Verunreinigungen im Wasser vor einer Woche geschlossen worden.

Voriger Artikel
H&M, Primark, Edeka: Im Einzelhandel wird gestreikt
Nächster Artikel
Entwarnung nach Einsatz am Henriettenstift
Quelle: Michael Zgoll

Hannover. Nun steht der Freibadsaison im Hainhölzer Naturbad wohl nichts mehr im Wege. Vor einer Woche war mikrobiologische Höchstwert im Wasser überschritten worden. Daher musste das Bad vorerst geschlossen werden. Die Wasserqualität habe sich nun wieder normalisiert, hieß es am Freitag von der Stadtverwaltung.

Immer wieder hatte es Probleme mit dem Naturschwimmbad gegeben. Im vergangenen Jahr musste es wegen technischer Probleme komplett geschlossen werden.

Lieber ruhig und familiär oder groß und mit vielen Aktivitäten? Das sind die liebsten Freibäder der HAZ-Leser in Hannover.

Zur Bildergalerie

Derzeit können mehrere Freibäder mit Naturbadeteichen in Hannover und der Region nicht genutzt werden: Auch das Freibad in Wennigsen und das Außenbecken des Aqualaatziums sind wegen Problemen mit der Wasserqualität für die Badegäste gesperrt.

Das Hainhölzer Bad ist ab Sonnabend um 10 Uhr wieder für Badegäste geöffnet.

Wer statt zu schwimmen lieber andere Wassersportarten ausprobieren will, kann das am Blauen See in Garbsen, auf der Leine oder der Ihme tun. Wir haben verschiedene Aktivitäten ausprobiert.

ton

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

So sieht es im Parkhaus in der Lützowstraße aus

Das Parkhaus in der Lützowstraße ist seit Montag geschlossen. Beim Blick ins Innere werden Spuren von Drogenabhängigen sichtbar.