Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Unfall auf Hans-Böckler-Allee sorgt für Staus
Hannover Aus der Stadt Unfall auf Hans-Böckler-Allee sorgt für Staus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 14.03.2018
Auf der Hans-Böckler-Allee ist mindestens eine Person bei einem Unfall verletzt worden. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

 Auf der Hans-Böckler-Allee sind am Dienstagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall gegen 15 Uhr an der Kreuzung zur Freundallee. Bei dem Zusammenstoß wurde eine Person verletzt, die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. In dem Bereich kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

Die Stadtbahnlinie 6 der Üstra muss derzeit eine Umleitung fahren, weil Teile der Gleise blockiert sind. Nach Angaben des Unternehmens fahren alle Bahnen in Richtung Nordhafen von der Freundallee nach rechts weiter zur Stadthalle und wenden dort. Erst dann geht es wieder zurück auf den eigentlichen Streckenverlauf zum Braunschweiger Platz.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Hannover muss endlich aus den Startlöchern kommen“, sagt der Kulturexperte der Grünen, Daniel Gardemin. Für die Bewerbung zur Kulturhauptstadt sei ein prominenter Name nötig. 

16.03.2018

Der Gesuchte, der vergangene Woche in Hannover-Hainholz eine 19-Jährige absichtlich gerammt haben soll, hat sich am Dienstag der Polizei gestellt. Die Beamten ermitteln wegen versuchter Tötung gegen den 19-Jährigen. Zwischen den Kollegen soll es Streit gegeben haben.

14.03.2018

Weil die Tarifverhandlungen nicht vorangehen, wird am Donnerstag in Hannover gestreikt. Davon sind unter anderem Üstra, kommunale Kitas sowie Staatstheater und Müllabfuhr betroffen. 

14.03.2018
Anzeige