Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gruppenschlägerei endet mit Messerstichen

Badenstedt Gruppenschlägerei endet mit Messerstichen

Die Polizei hat am Sonntagmorgen in einem Mehrfamilienhaus an der Carl-Buderus-Straße in Badenstedt einen 25-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht, einen 39-Jährigen mit einem Messer am Hals verletzt zu haben. Offenbar war es im Vorfeld zu einer Schlägerei mit rund 20 Beteiligten gekommen.

Voriger Artikel
Herrenhäuser Gärten laden zum Osterspaziergang
Nächster Artikel
Das ist am Ostermontag in Hannover los
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Wie die Polizei am Abend mitteilte, wurde sie gegen 4.30 Uhr von Anwohnern alarmiert, weil es in dem Haus zu einer lautstarken Auseinandersetzung einer vermutlich größeren Gruppe von Personen gekommen war. An der Empelder Straße, Ecke Fränkische Straße, trafen die Beamten bereits auf den 39-Jährigen, der bereits eine Stichverletzung am Hals hatte. Ein Rettungswagen brachte ihn zur Behandlung in eine Klinik – es bestand jedoch zu keiner Zeit Lebensgefahr.

Wenig später wurde der mutmaßliche Täter in dem Gebäude festgenommen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es dort zu einem Streit mit etwa 20 Beteiligten gekommen war, der in einer Schlägerei endete. Im Zuge dessen stach der 25-Jährige offenbar auf den 39-Jährigen ein. Außerdem wurden bei der Auseinandersetzung ein 36-Jähriger schwer sowie sechs weitere Personen leicht verletzt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern noch an.

Gegen den 25-Jährigen hat die Polizei ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts eingeleitet.

jos/r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Osterspaziergang 2017 in den Herrenhäuser Gärten

Trotz kalter Temperaturen hat es am Sonntag viele Hannoveraner zum Osterspaziergang in die Herrenhäuser Gärten verschlagen. Dort gab es auch ein paar ganz spezielle Gäste – manche von ihnen mit langen Ohren und hoppelndem Gang.