Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt In diesen Schulen gibt es Hitzefrei
Hannover Aus der Stadt In diesen Schulen gibt es Hitzefrei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 29.05.2018
Am Dienstag gab es in einigen Schulen in der Region Hannover Hitzefrei. Quelle: Sebastian Kahnert
Hannover

In diesen Tagen hat schon mancher Schüler auf Hitzefrei geschielt: Dabei muss der Unterricht durch die Temperaturen beeinträchtigt werden, was die Schulen dann selbst entscheiden. Hitzefrei gibt es aber nur für Grundschüler und Schüler von weiterführenden Schulen bis Klasse 10. Ältere Schüler sowie Berufsschüler müssen bis zur letzten Stunde im Klassenzimmer bleiben.

Und diese Schulen sorgten für Freude

In Misburg war an der Realschule nach der 4. Stunde Schluss.

Das Johannes-Kepler-Gymnasium in Garbsen ab 11.30 Uhr, an der Hauptschule Nikolaus Kopernikus ebenfalls. Am Geschwister-Scholl-Gymnasium war nach der 6. Stunde Schluss.

Realschule und IGS in Isernhagen ab 12.25 Uhr; Real- und Hauptschule bereits ab 11.30 Uhr.

Oberschule und IGS in Großburgwedel lassen alle Stunden nach der 6. ausfallen, bieten aber die Nachmittagsbetreuung in der Offenen Ganztagsschule an.

In Burgdorf gaben Gymnasium, die IGS und die Realschule Hitzefrei.

Die KGS in Sehnde gibt nach der 6. Stunde frei.

In Lehrte gab es an der Realschule bereits nach der 4. Stunde frei, an der IGS fiel der Nachmittagsunterricht für die Sekundarstufe I aus.

In Laatzen gab es an der KGS Albert-Einstein-Schule bis einschließlich 10. Klasse Hitzefrei. Da derzeit "Wanderwoche" ist und viele Schüler auf Klassenfahrt sind, seien nicht alle der 700 Schüler betroffen, sagt Direktor Christian Augustin.

An der KGS in Pattensen gab es nach der 6. Stunde für die Jahrgänge 5 bis 10 frei.

An der Graf-Wilhelm-Schule Wunstorf-Steinhude (Realschule) gibt es ab der fünften Stunde Hitzefrei, ebenso für die IGS in Wunstorf – mit Ausnahme der Oberstufenschüler.

An der KGS Neustadt endet der Unterricht nach der 7. Stunde um 13.10 Uhr. Der Nachmittagsunterricht fällt aus.

(Die Aufzählung wird noch vervollständigt)

Und so kann man die Freizeit nutzen

In unserer Umfrage haben wollten wir von unseren Lesern wissen, welcher der 23 Badeseen in der Region Hannover der Schönste ist. Hier gibt es das Ergebnis. 

Allerdings sind für den Dienstag noch schwere Gewitter angesagt. Vorsicht ist also geboten.

Von sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Initiative will die umstrittene Notunterkunft in ein Wohnprojekt für Roma umwandeln. Das Vorhaben soll ein Modellprojekt für die Integration von Armutszuwanderern aus Südosteuropa werden.

01.06.2018

Ackerflächen in der Stadt sollen auf Wunsch des Rats ökologisch bewirtschaftet werden. Die Umsetzung ist schwierig. Druck kommt von Naturschützern auf der einen, von der FDP auf der anderen Seite.

31.05.2018

„Wir liegen beim Plastikanteil deutlich unter den Grenzwerten“, sagt Aha. Aus der Wissenschaft und der Politik gibt es allerdings Zweifel.

31.05.2018