Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Einbrecher beim Bäcker festgenommen
Hannover Aus der Stadt Einbrecher beim Bäcker festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 19.04.2018
Zwei Männer wollten am Sonntagabend in eine Bäckerei einbrechen. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

  Zwei Einbrecher sind am Sonntagabend in eine Bäckerei am Roderbruchmarkt eingestiegen. Eine 25-Jährige hatte die beiden Männer gegen 21.30 Uhr bemerkt und die Polizei gerufen. Die Beamten konnten den 19-Jährigen direkt vor dem Geschäft festnehmen. „Dort hatte er offenbar Schmiere gestanden“, sagt Polizeisprecherin Kathrin Pfeiffer. Seinen 31-jährigen Komplizen stellte die Polizei im Geschäft, er hatte bereits Bargeld erbeutet. Gegen die beiden wird nun wegen Einbruchsdiebstahls ermittelt.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Wülfel gibt es in diesem Jahr kein Osterfeuer – zum ersten Mal seit rund 30 Jahren. Grund ist ein Hin und Her um die Genehmigung des Feuerholzes.

29.03.2018

Die Diakonische Pflegeeinrichtung Läuferweg schließt bereits Anfang Mai. Das Heim hatte Probleme, qualifizierte Fachkräfte zu finden.

29.03.2018

Wegen dringender Baumarbeiten muss am Mittwochvormittag eine Fahrspur auf dem Friedrichswall gesperrt werden. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

26.03.2018
Anzeige