Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Junge Frau am Pavillon angegriffen

Neujahrsnacht Junge Frau am Pavillon angegriffen

Eine 23-Jährige ist in der Neujahrsnacht am Pavillon in Hannover belästigt und attackiert worden. Ein Mann hatte die Frau ins Gesicht getreten, nachdem sie auf seine derben Sprüche nicht reagierte. Die Polizei fahndet nach dem Täter.

Voriger Artikel
Schritttempo wegen Schlaglöchern
Nächster Artikel
Verwalter droht Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum mit Klage

Der Unbekannte griff die 23-Jährige vor dem Pavillon an der Lister Meile an und trat ihr ins Gesicht.

Quelle: Archiv

Hannover.  Eine junge Frau ist in der Neujahrsnacht am Pavillon belästigt und verletzt worden. Wie die 23-Jährige am Mittwoch der HAZ berichtete, war sie gegen 5.15 Uhr mit einer Freundin auf dem Heimweg, als sie in Höhe des Café Mezzo angegriffen wurde. „Der Typ kam von hinten angerannt und hat mich zusammengeschlagen“, sagte die Hannoveranerin. Zuvor hatte er die Frauen mit derben Sprüchen belästigt, als sie dessen Begleiter an der ebenfalls im Pavillon untergebrachten Oststadtbibliothek um eine Zigarette gebeten hatten.

Die Frauen ignorierten den Mann und gingen weiter, sodass er ihnen hinterherlief. „Selbst als ich zu Boden ging, trat er weiter auf mich ein“, sagte die 23-Jährige. Beim Versuch, den Täter abzuwehren, zerriss sie dessen weißes T-Shirt. Als die Freundin die Polizei rief, rannte der Unbekannte mit freiem Oberkörper Richtung Weißekreuzstraße davon. Die 23-Jährige erlitt Prellungen im Gesicht und eine Gehirnerschütterung. Die Polizei bestätigte den Vorfall auf HAZ-Anfrage.

Der Täter wird vom Opfer als stämmig, südländisch und etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß beschrieben. Er ist Mitte bis Ende 20 Jahre alt, sprach mit Akzent, trug eine hellblaue, verwaschene Jeans und dazu schwarze Schuhe. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05 11) 109 27 17 entgegen.

Auch in Lehrte wurde erst am Mittwoch ein ähnlicher Fall bekannt. Zwei ebenfalls als südländisch beschriebene Männer hatten dort in der Neujahrsnacht einer 34-Jährigen an die Brust gefasst und wollten sie ausrauben. Das Opfer wehrte sich mit einem Tritt in den Unterleib eines Grabschers. Bei der Silvesterfeier im HCC war zudem eine 18-Jährige auf einer Toilette von mehreren Männern sexuell belästigt worden. Die Ermittlungen in allen drei Fällen dauern an.

Von Peer Hellerling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Fotos aus der langen Continental-Geschichte

Continental gehört zu Hannovers ältesten Unternehmen. Fotos aus der langen Geschichte des Reifenbauers.