Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Zeugen gesucht: Mercedes fängt Feuer
Hannover Aus der Stadt Zeugen gesucht: Mercedes fängt Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 02.01.2018
Ein Mercedes Benz ist in der Südstadt bei einem Feuer beschädigt worden. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

 In der Silvesternacht ist in der Südstadt ein Mercedes Benz in Brand geraten. Die Feuerwehr musste gegen 0.45 Uhr in die Straße Am Emmerberge ausrücken, nachdem Passanten die Flammen bemerkt hatten. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer zwar schnell, dennoch beläuft sich der Schaden nach Polizeiangaben auf rund 30 000 Euro.

Die Brandursache ist zurzeit noch unklar, Ermittler werden den Wagen in den kommenden Tagen begutachten. Darüber hinaus werden Zeugen gebeten, sich unter Telefon (05 11) 109 55 55 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Sahlkamp ist eine Garage durch einen Brand zerstört worden. Das Feuer war in der Silvesternacht ausgebrochen, die Hintergründe sind noch unklar.

02.01.2018

Zum traditionellen Neujahrsempfang lädt die Stadt Hannover in diesem Jahr alle Bürger in die Herrenhäuser Gärten ein. Los geht es am Montag, 8. Januar, um 17.30 Uhr im Galeriegebäude.

05.01.2018
Aus der Stadt Niki-de-Saint-Phalle-Promenade - Pfannen in Schnellimbiss fangen Feuer

In der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade in Hannover ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Zwei mit Fett gefüllte Pfannen standen in Flammen, die Angestellten konnten sich in Sicherheit bringen.

02.01.2018
Anzeige