Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei fasst drei Einbrecher auf frischer Tat
Hannover Aus der Stadt Polizei fasst drei Einbrecher auf frischer Tat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 16.04.2018
Die Polizei hatte die Männer dabei ertappt, wie sie in Büroräume eingebrochen waren. Quelle: dpa
Hannover

 Die Polizei hat in der Nacht zu Montag drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Die Täter im Alter von 22 und 25 Jahren waren gegen 3 Uhr in die Geschäftsräume eines ehemaligen Pflegedienstes an der Waldstraße eingestiegen, ihr 26-jähriger Komplize wartete nur wenige Straßen entfernt im Wagen. Ein Zeuge hatte die Einbrecher beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten die Diebe noch in den Büroräumen festnehmen, auch der Autofahrer wurde gestellt. Im Wagen fanden die Ermittler zudem mutmaßliches Einbruchswerkzeug, Beute hatten die drei Männer noch nicht gemacht.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Taxifahrer ist in der Nacht zu Montag in Hannover von einem bewaffneten Räuber überfallen worden. Der Unbekannte erbeutete lediglich die Fahrzeugpapiere, die Polizei sucht nun nach dem Täter.

19.04.2018

Staffordshire-Terrier Chico ist eingeschläfert worden. Der Hund hatte Anfang April seine Halter, eine 52 Jahre Frau und ihren 27 Jahre alten Sohn, in Groß-Buchholz totgebissen.

19.04.2018

Die Misburger Mergelgrube wird  wegen ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt als offizielles „Projekt der UN-Dekade biologische Vielfalt“ gewürdigt. 

19.04.2018