Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei nimmt Autoaufbrecher in der Südstadt fest
Hannover Aus der Stadt Polizei nimmt Autoaufbrecher in der Südstadt fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 22.02.2018
Autoaufbrecher in der Südstadt festgenommen. Quelle: Symbolbild
Hannover

 Ein Passant hatte am Dienstagabend einen Verdächtigen auf dem Parkplatz des NDR am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer dabei beobachtet, wie er die Seitenscheibe eines Autos aufschlug und in das Wageninnere griff. Der Zeuge verständigte die Polizei und folgte dem Verdächtigen. Gegen 17.20 Uhr nahmen die Beamten an der Wiesenstraße, Ecke Sextrostraße einen 27-Jährigen fest. Der Mann soll eine Brieftasche aus dem Opel Corsa gestohlen, das Geld entnommen und das Portemonnaie weggeworfen haben. Der 27-Jährige gestand den Einbruch und wurde einem Haftrichter vorgeführt.

Von man

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rollenspiel, Lehrfilm, Gespräch und realitätsnah gestellte Situationen setzt die bundesweite Initiative Sicher-stark ein, um Kinder und Eltern vorbeugend in Gewaltabwehr zu schulen. Das haben 55 Kinder jetzt an der Grundschule Resse geprobt.

24.02.2018

Zollfahnder haben auf der Rastanlage Garbsen-Süd in einem Versteck im Kofferraum eines polnischen Autos mehr als ein Kilogramm Marihuana entdeckt. Der Stoff war offensichtlich für Berlin bestimmt.

24.02.2018

Egal ob schick oder abgerockt, egal ob alternativer Laden oder Großraumdisko - Clubs gibt es in Hannover für jeden Geschmack. Die HAZ wollte wissen: In welchem feiern Hannoveraner am liebsten? Hier sind die Ergebnisse.

22.02.2018