Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Abwasserrohre auf der A 37 werden gefilmt

Zwischen Misburg und Beinhorn Abwasserrohre auf der A 37 werden gefilmt

Die Abwasserleitungen an der Autobahn 37 zwischen Hannover-Misburg und Beinhorn werden auf mehr als zehn Kilometern Länge inspiziert und gereinigt. Dafür müssen ab Montag Fahrstreifen gesperrt werden.

Voriger Artikel
Studium für Mikroprozessor-Technologie startet
Nächster Artikel
Auf der Suche nach mehr Sicherheit

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr inspiziert die Abwasserleitungen entlang der A 37 zwischen Misburg und Beinhorn.

Quelle: dpa

Hannover.  Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr inspiziert und reinigt die Abwasserleitungen entlang der Autobahn 37. Dazu sollen Kameras die Rohre entlang der Strecke filmen. Die Arbeiten auf dem Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Hannover-Misburg und Beinhorn beginnen am kommenden Montag. „Die Entwässerungsleitungen am Mittelstreifen und im Seitenraum werden zunächst gereinigt und anschließend auf Schadstellen untersucht“, sagt Julia Fundheller, stellvertretende Leiterin der Straßenbaubehörde in Hannover. Die Kontrolle wird mit sogenannten Kamerafahrten durchgeführt.

Der Abschnitt hat eine Länge von rund zehneinhalb Kilometern – in beiden Fahrtrichtungen sind somit insgesamt etwa 20 Kilometer Rohrleitungen zu inspizieren. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 10. Februar andauern. Da die Reinigung bei fließendem Verkehr stattfindet, werden die Fahrzeuge „teilweise einstreifig an der Arbeitsstelle vorbeigeführt“, sagt Fundheller. Behinderungen in Richtung Celle und Hannover sind zu erwarten. Die Kosten betragen 300 000 Euro.

Von Peer Hellerling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.