Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Letzte Nacht Rekordwärme in Hannover

Deutscher Wetterdienst Letzte Nacht Rekordwärme in Hannover

So warm war es in einer Dezembernacht in Niedersachsen noch nie: 13 Grad maß der Deutsche Wetterdienst in der Nacht zum 23. Dezember in der Landeshauptstadt. Auch das Weihnachtsfest ist rekordverdächtig: An Heiligabend werden in Hannover Temperaturen um die 12 Grad erwartet.

Voriger Artikel
Das ist Weihnachten in Hannover los
Nächster Artikel
Gefälscht: Zu viele Karten für "Daxit"-Party

Hannover hat die wärmste Dezembernacht erlebt, die jemals in Niedersachsen registriert worden ist, meldet der Deutsche Wetterdienst.

Quelle: Peter Steffen

Hannover.. Mit diesem Wert würde allerdings kein neuer Rekord aufgestellt werden, denn nach jetzigem Stand war das Weihnachten 2012 ähnlich mild: Damals wurden in Hannover an Heiligabend 13 Grad Celsius gemessen. Im selben Jahr wurde in Freiburg das wärmste Weihnachten in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnung verzeichnet: Die Süddeutschen durften sich an Heiligabend über sonnige 19 Grad Celsius Lufttemperatur wundern.

Auch in den nächsten Tagen ist nach Angaben von Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst nicht mit einem Wintereinbruch zu rechnen. Von den Kanaren kommt ein Strom milder Luft, der auf seiner Reise über Europa und Deutschland wegen seines hohen Tempos kaum an Wärme verliert. In den nächsten zehn bis 15 Tagen sei nicht mit einem Wintereinbruch zu rechnen, sagt Fischer. "Und was danach kommt, das kann ihnen derzeit noch kein Meteorologe seriös vorhersagen."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Mann bei Messerstecherei in Vahrenwald schwer verletzt

Am Dienstagabend ist ein Mann in Vahrenwald im Zuge eines Streits niedergestochen und schwer verletzt worden.