Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Hannover feiert das chinesische Neujahrsfest

Feuerwerk am Maschsee Hannover feiert das chinesische Neujahrsfest

Mit einem bunten Feuerwerk hat Hannover am Donnerstagabend das chinesische Neujahrsfest gefeiert. Zu Gast war hoher Besuch: der aus Hamburg angereiste Konsul Sun Congbin.

Voriger Artikel
Anlaufstelle für Frauen wird zehn Jahre alt
Nächster Artikel
Polizist steht unter Neonazi-Verdacht

Bunt und laut: Das Feuerwerk am Maschsee.

Quelle: von Ditfurth

Hannover. Nun hat also das Jahr des Affen - nach dem Zwölfjahreszyklus der chinesischen Tierkreiszeichen - mit ein paar Tagen Verspätung auch in Hannover angekommen. Mit einem chinesischen Kulturmarkt in der Ernst-August-Galerie, mit Tanz und Feuerwerk am Maschsee und einem Empfang der Stadtspitze und des aus Hamburg angereisten Konsuls Sun Congbin nebst Gattin Li Yü am späteren Abend im Alten Rathaus. Wenn Sie sich aktuell mit Babyplänen tragen: nur zu! Nach chinesischer Folklore sind hervorstechende Merkmale der Kinder aus Affenjahren Intelligenz, Großmut und Charisma, Charme, Autorität, Eloquenz und künstlerischer Ader. Sie haben das Zeug zum Anführer.

Am Maschsee wurde das chinesische Neujahr mit einem imposanten Feuerwerk gefeiert.

Zur Bildergalerie

wie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Sprengel-Museum zeigt Collagen von Gert und Uwe Tobias

Bis zum 15. Januar 2017 ist die Ausstellung „Collagen im Dialog mit der Sammlung“ im Sprengel-Museum zu sehen. Sie zeigt Werke von den Brüdern Gert und Uwe Tobias. Am Mittwoch um 18.30 Uhr wird die Kunstschau in Anwesenheit der Künstler eröffnet.