Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannover genießt den Weihnachtsrummel
Hannover Aus der Stadt Hannover genießt den Weihnachtsrummel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 12.12.2015
Hannover feiert auf dem Weihnachtsmarkt an der Marktkirche. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Hannover

Der Weihnachtsmarkt an der Marktkirche war schon am Nachmittag gut besucht. Den frischen Temperaturen trotzten die Hannoveraner auch am Abend. Viele wärmten sich die Hände am Glühwein oder an der heißen Schokolade. Andere hatten es eher auf Leckereien wie kandierte Äpfel, gebrannte Mandeln oder Schmalzkuchen abgesehen. Unser Fotograf Uwe Dillenberg hat das weihnachtliche Beieinander im Bild festgehalten.

Glühwein und kandierte Äpfel haben auch am Sonnabend wieder viele Hannoveraner auf den Weihnachtsmarkt an der Marktkirche gelockt. HAZ-Fotograf Uwe Dillenberg hat die Feiernden fotografiert.

Weihnachtsmärkte in Hannover

Eine Übersicht mit allen Weihnachtsmärkten in Stadt und Region finden Sie hier.

jos

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Möbelhaus SofaLoft findet zum sechsten Mal der Kunstgewerbemarkt Designachten statt. 70 Aussteller und Tausende von Besuchern freuen sich über die vorweihnachtliche Bescherung in der Südstadt.

Michael Zgoll 15.12.2015

Es ist ja nur Weihnachten: Wenn die Adventszeit beginnt, wollen wir wieder die Musik hören, die uns das ganze Jahr nicht gefehlt hat. Zu keinem Zeitpunkt im Jahr ist die Konzertdichte so hoch wie jetzt. Dabei sind die Lieder der Barockzeit ebenso bedeutend wie "Jingle Bells" oder "Last Christmas".

Stefan Arndt 15.12.2015

Die Rettung der Boatpeople im Jahr 1979 machte den Jesuiten und Journalisten Rupert Neudeck berühmt. In Hannover fordert er nun die Bevölkerung zu mehr Solidarität mit den Flüchtlingen von heute auf.

Simon Benne 15.12.2015
Anzeige