Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Hannover ist eine fahrradfreundliche Stadt

Auszeichnung vom Land Hannover ist eine fahrradfreundliche Stadt

Hannover ist eine Fahrradstadt - und bekam nun eine Auszeichnung als fahrradfreundliche Kommune: Die Stadt und die Region Hannover haben vom Land Niedersachsen ein Zertifikat erhalten, mit dem ihr Einsatz für den Radverkehr gewürdigt wird. 

Voriger Artikel
Darum haben am Montag die Kirchenglocken geläutet
Nächster Artikel
AfD darf 
Ratsausschuss in Hannover 
leiten

Da hält man gerne an: Trittbügel und Haltegriffe an Ampelmasten machen Hannover zu einer fahrradfreundlichen Stadt.

Quelle: Behrens (Archiv)

Hannover. Die Stadt Hannover wurde für ihren blaumarkierten Cityring gelobt sowie Ampelgriffe und Trittbretter, die das Halten an Ampeln bequemer machen. Die Region Hannover schuf Fahrradstellplätze an S-Bahnhaltestellen. Mit einem Anteil von 15 Prozent am Gesamtverkehr sei der Radverkehr in Niedersachsen bereits überdurchschnittlich groß, sagte der niedersächsische Verkehrsminister Olaf Lies (SPD). Deshalb seien zukunftsfähige Konzepte gefragt.

Neben Hannover haben auch die Grafschaft Bentheim und die Stadt Oldenburg das Zertifikat erhalten - Betheim wurde für ihre gute Verkehrslenkung ausgezeichnet sowie für einen Film, der Flüchtlingen deutsche Verkehrszeichen erklärt. In Oldenburg verlängern Ampeln dank einer Wärmebildkamera die Grünphase, wenn besonders viele Radler über die Kreuzung wollen. 

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Galaball im Kuppelsaal des HCC

Beim großen Benefiz-Galaball im HCC waren die "Let's dance"-Gewinner Erich Klann und seine Frau Oana Nechiti die Stars des Abends. Sie rissen die 1200 Gäste mit ihrem Auftritt zu Beifallsstürmen hin.