Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hannover kühlt sich ab

Ricklinger Bad Hannover kühlt sich ab

Wer konnte, suchte sich am Sonntag ein kühles Plätzchen – etwa im Ricklinger Bad. Und anders als an den meisten anderen Sommertagen dieses Jahres erkauften sich die Hannoverander die Temperaturen knapp unter 30 Grad auch nicht mit Regen, der jeden Spaß zunichte gemacht hätte.

Voriger Artikel
So risikoreich wird die zweite Liga
Nächster Artikel
Schulenburger Landstraße wird voll gesperrt

Sprung ins kühle Nass: So ließen sich die Temperaturen am Sonntag gut aushalten.

Quelle: Philipp von Ditfurth

Hannover. Am Montag soll das Wetter laut Angaben des Deutschen Wetterdienstes aber wieder etwas kühler werden: Er sagt 20 Grad und Schauer voraus. Da dürfte ein Besuch im Freibad wohl nicht ganz so angenehm ausfallen.

Wer konnte, suchte sich am Sonntag ein kühles Plätzchen – etwa im Ricklinger Bad. Und anders als an den meisten anderen Sommertagen dieses Jahres erkauften sich die Hannoverander die Temperaturen knapp unter 30 Grad auch nicht mit Regen, der jeden Spaß zunichte gemacht hätte.

Zur Bildergalerie

Den Rest der Woche sehen die Meteorologen für Hannover jedoch schon wieder optimistischer – wenn auch nicht ganz so warm wie am Sonntag. Temperaturen um die 20 Grad sollen aber auch hier immer noch möglich sein. Die Regenwahrscheinlichkeit ist aber deutlich geringer.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Neue Fotoausstellung im Sprengel-Museum

Unter dem Titel "Und plötzlich diese Weite" eröffnet am 10. Dezember im Sprengel Museum eine neue Ausstellung.