Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Polizei schnappt Planenschlitzer

Raststätte Auetal Polizei schnappt Planenschlitzer

Die Polizei Hannover hat am Montagabend an einer Autobahnraststätte einen Mann festgenommen, der zuvor bei mehreren Lastwagen die Planen aufgeschlitzt haben soll. Insgesamt sechs Lkw soll er auf dem Parkplatz Auetal so beschädigt haben.

Voriger Artikel
Türchen öffnen, Opel Karl gewinnen
Nächster Artikel
Neuer WLAN-Hotspot an der Kröpcke-Uhr
Quelle: Symbolfoto

Hannover. Nach Angaben der Polizei beobachteten Polizisten in einem Streifenwagen wie sich der 33-Jährige gegen 23 Uhr an einem Auflieger zu schaffen machte. Als die Beamten ihn kontrollieren wollten, flüchtete der Mann zunächst. Die Polizisten konnten ihn nach einer kurzen Verfolgung noch auf dem Rastplatz festnehmen. Der 33-Jährige trug neben einem Funkgerät auch einen Dietrich bei sich.

Als die Beamten den Parkplatz absuchten, entdeckten sie sechs weitere beschädigte Lkw. Bei ihnen waren die Planen aufgeschlitzt, Ware aber war aus den Anhängern nicht gestohlen worden. Die Polizei geht davon aus, dass der 33-Jährige die Taten gemeinsam mit noch unbekannten Mittätern begangen hat.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Parade der Üstra-Oldtimer

Rund 3500 Menschen haben am Himmelfahrtstag eine Parade mit „alten Schätzchen“ zum 125-jährigen Jubiläum der Üstra bestaunt.