Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Straßenlicht wird weiter von Hand geschaltet

Ersatzteil noch nicht da Straßenlicht wird weiter von Hand geschaltet

Hannovers 52.000 Straßenlaternen werden weiter jeden Abend von Hand eingeschaltet. Seit vergangener Woche kämpfen die Stadtwerke mit Problemen bei der Straßenbeleuchtung. Ursache für die Panne ist ein defektes Modul, das Ersatzteil soll bald eingebaut werden.

Voriger Artikel
Schlichter verprügelt streitenden Mann
Nächster Artikel
So schön war die "neue Nacht von Hannover"
Quelle: Oehlschläger

Hannover. 52.000 Straßenlaternen in Hannover werden weiter jeden Abend von Hand eingeschaltet. In den Innenstadtbezirken fahren dazu Mitarbeiter des Energieversorgers von Straße zu Straße und schalten per Hand an Stromkästen die Lichter an. In den meisten Außenbezirken allerdings kann das Unternehmen die Laternen in Gruppen von der Leitstelle aus einschalten.

Seit vergangener Woche kämpfen die Stadtwerke mit Problemen bei der Straßenbeleuchtung. Dabei handelt es sich nicht um einen Stromausfall, vielmehr gibt es Probleme mit dem Steuerzeichen, das stadtweit im Leitungsnetz ein Signal zum Einschalten der Beleuchtung gibt,m sobald es dunkel genug ist. Zunächst hatte man nach einem Totalausfall angenommen, dass eine zu geringe Auslastung während der Ferienzeiten die Ursache sei könnte, dass das Signal fehlerhaft übertragen wird. Inzwischen aber haben die Stadtwerke den Hersteller des Steuermoduls zu Rate gezogen und festgestellt: Das Modul ist defekt. Es muss ausgetauscht werden.

Gleiches Spiel am Mittwoch: Die Laternen sind aus – hier in der List.

Zur Bildergalerie

Man rechne für Donnerstag mit der Ankunft des Ersatzmoduls, teilte Stadtwerkesprecher Carlo Kallen auf HAZ-Anfrage mit. Ab Freitag soll dann die Technik wieder vollautomatisch funktionieren, hofft man im Unternehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Technischer Defekt bei Stadtwerken
Licht aus am Goethekreisel.

Der Ausfall der Straßenbeleuchtung am Dienstagabend war einem technischen Defekt geschuldet. Die Laternen hätten sich nicht automatisch eingeschaltet, wie die Stadtwerke mitteilten. Ein defekter Sender habe das Schaltsignal überlagert. Die Fehlerbehebung dauert an.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Velo City Night: Saisonstart 2017

In Hannover begann am Mittwochabend die sechste Saison der Velo-City-Night. Dabei können Radfahrer auf gesperrten Straßen unter Musikbegleitung durch einzelne Stadtviertel fahren.