Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Kranke Prinzessin: „Cinderella“-Show fällt aus
Hannover Aus der Stadt Kranke Prinzessin: „Cinderella“-Show fällt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 10.12.2017
Cinderella bezaubert im GOP – auch in Grippezeiten. Quelle: Florian Petrow
Anzeige
Hannover

 Auch eine Traumprinzessin kann sich einen Virus einfangen. Cinderella, die zurzeit über die Bühne des GOP-Variete tanzt, ist das jetzt passiert. Genauer gesagt, hat es die Hauptdarstellerin des gleichnamigen Weihnachtsmusicals erwischt. Claudia Funke, die in die Rolle der Märchenfigur schlüpft, muss wegen einer verschleppten Grippe eine Zwangspause einlegen. Sie war am Mittwochmorgen vor Beginn der zweiten Showhälfte hinter der Bühne zusammengebrochen und musste vorübergehend ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Schwächeanfall der Prinzessin hat den Spielplan des GOP ganz schön durcheinandergebracht. In zwei der komplett ausverkauften Vorstellungen am Mittwoch und am Donnerstag musste improvisiert werden. „Wir hatten leider keine Möglichkeit, den Gästen so kurzfristig abzusagen“, erklärt GOP-Sprecher Bobo Weinzierl. Bei der Nachmittagshow am Mittwoch übernahm darum Volker Figge, der im Musical als Erzähler auftritt, auf sehr prosaische Weise die Cinderella-Rolle. Alle Kindergarten- und Schulgruppen, die am Donnerstagmorgen gekommen waren, sahen zwar keine Show, durften die Künstler aber persönlich kennenlernen – und sie erhielten ihr Geld zurück. „Die Leute haben sich primra verhalten“, sagt Weinzierl. Eine Mutter bedankte sich sogar per Mail für das Improvisationstalent des GOP-Teams.

Inzwischen ist die Zweitbesetzung für die Prinzessinnen-Rolle eingetroffen. Sibel Aras springt ein. Sie stand schon diverse Male als Cinderella auf der Bühne. Trotzdem muss der aktuelle Auftritt im GOP noch einmal ausführlich geprobt werden. Darum ist die für Freitagmorgen geplante Vorstellung abgesagt; der Entrittspreis wird erstattet. Aber am Nachmittag ab 14 Uhr geht es dann ohne Improvisationen weiter. Cinderalla bleibt Cinderella. Und der kranken Prinzessin geht es inzwischen auch schon wieder deutlich besser.

Von Juliane Kaune

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizeidirektion Hannover hat am Donnerstag im Auftrag der Staatsanwaltschaft Landshut in Ronnenberg eine Erpresser-Bande zerschlagen. Am Morgen wurden Wohnungen und Häuser in Ronnenberg und Hannover durchsucht.

08.12.2017

Im Mai fuhr die letzte Stadtbahn auf der Strecke zwischen Aegi und Hauptbahnhof Hannover. Die toten Gleise werden noch ein paar Jahre liegen bleiben – und bieten neue Chancen für Pflanzen und Parkplatzsucher.

10.12.2017

Am Sonntag verschwand American Bulldog „Ice“ plötzlich beim Gassi gehen in Misburg. Der Halter startete einen Suchaufruf bei Facebook, der von mehr als 2000 Nutzern geteilt wurde. Nun ist der Hund wieder da.

07.12.2017
Anzeige