Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Herrenloser Koffer sorgt für Bombenalarm

Am Flughafen Herrenloser Koffer sorgt für Bombenalarm

Ein herrenloser Koffer und ein Rucksack haben am Sonntag einen Einsatz der Bombenentschärfer der Bundespolizei am Flughafen in Langenhagen ausgelöst. In den Gepäckstücken befanden sich allerdings nur ungefährliche Gegenstände.

Voriger Artikel
Vier Verletzte bei Auffahrunfall auf der A7
Nächster Artikel
Hannoveraner fängt als erster alle 142 Pokémon

Hannover. Gegen 11.30 Uhr hatten Passagiere die verlassenen Gepäckstücke im Ankunftsbereich des Terminal C entdeckt und daraufhin die Sicherheitskräfte informiert. Diese machten sich daraufhin auf die Suche nach dem Besitzer der Taschen und ließen ihn unter anderem dreimal über die Lautsprecheranlage des Flughafens ausrufen.

Als sich daraufhin niemand meldete, sperrte die Bundespolizei den Bereich um den grauen Koffer und den Rucksack weiträumig ab. Sprengstoffexperten untersuchten anschließend mit einem Röntgengerät die beiden Gepäckstücke. „Die Kollegen konnten aber etwa eineinhalb Stunden später Entwarnung geben“, sagte Bundespolizeisprecher Frank Steigerwald.

In den beiden Taschen befanden sich nur ungefährliche Gegenstände. „Allerdings konnten wir auch kein Schild oder andere Hinweise finden, die auf den Besitzer der Taschen hinweisen“, erklärte Steigerwald. Die Beamten  gaben Koffer und Rucksack daraufhin im Fundbüro des Flughafens ab.

jki

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Hanova zieht in Bürogebäude am Klagesmarkt

Jahrelang wurde um die Bebauung der historischen Marktfläche gestritten 
– jetzt ist das erste Gebäude nutzbar. Am Montag ziehen die Mitarbeiter der Wohnungsgesellschaft Hanova ein.