Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hotel Courtyard vorübergehend evakuiert
Hannover Aus der Stadt Hotel Courtyard vorübergehend evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 21.04.2016
Feuerwehr und Polizei sind vor Ort. Quelle: HAZ
Anzeige
Hannover

Feuerwehreinsatz am Maschsee: Wenige Tage bevor Bundeskanzlerin Angela Merkel im Courtyard Hotel übernachten soll, ist das Gebäude am Donnerstagnachmittag vorübergehend evakuiert worden. Nach Informationen der Polizei war dort gegen 14.45 Uhr ein Feuermelder aktiviert worden. Die Feuerwehr Hannover rückte daraufhin mit einem Löschzug in Richtung Arthur-Menge-Ufer aus. Gegen 15.10 Uhr gaben die Einsatzkräfte Entwarnung. Warum der Feueralarm ausgelöst wurde, ist bisher unklar. 

Zur Galerie
Das Hotel Courtyard am Maschsee ist evakuiert worden. 

jki/frs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Demonstrationen gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP am Sonnabend auf dem Opernplatz scheinen immer mehr anzuwachsen: Die Zahl der Demonstrationen hat sich von sechs auf acht erhöht, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion Hannover. Insgesamt werden damit nun rund 56.000 Teilnehmer erwartet.

21.04.2016

Mehr als 500 Bedienstete des Klinikums sind heute Mittag zu einer Kundgebung vor das Siloah gekommen. Sie beteiligen sich an dem Warnstreik, zu dem Verdi aufgerufen hat. Sie kamen aus der ganzen Region zu der Veranstaltung zusammen.

21.04.2016

Ab sofort werden die Brunnen wieder angestellt: Kulturdezernent Harald Härke hat am Donnerstagmorgen die Saison eröffnet. Allerings beliebn von 58 Stadtbrunnen zunächst elf ohne Wasser - zumeist, weil sie defekt sind.

Conrad von Meding 24.04.2016
Anzeige