Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hunderte protestieren gegen Eurotier in Hannover
Hannover Aus der Stadt Hunderte protestieren gegen Eurotier in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 13.11.2016
Von Jens Heitmann
Demonstranten protestieren gegen die Eurotier in Hannover. Quelle: Wallmüller
Anzeige
Hannover

Veranstalter ist die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). Die Eurotier findet alle zwei Jahre im Wechsel mit der Agritechnica statt. Erwartet werden 150.000 Besucher.

Zur Galerie
In der Innenstadt wurde am Samstag gegen die Messer EuroTier demonstriert.

Bei Tierschützern stößt die Veranstaltung auf Protest: So zogen am Sonnabend mehrere Hundert Demonstranten durch die Innenstadt von Hannover. Ein Sprecher des Netzwerks „Animal Climate Action“ sagte, man wolle darauf aufmerksam machen, dass die Tierindustrie Umwelt und Tieren schade. Die Tierproduktion sei „ein wichtiger Treiber für Land- und Wasserverbrauch, für die Abholzung von Urwäldern und nicht zuletzt für das rasante Artensterben“, hieß es.

Seit genau 50 Jahren sind Rouen und Hannover einander als Partnerstädte verbunden - und jetzt trägt ein Stückchen der französischen Stadt sogar Hannovers Namen: Am Sonnabend wurde dort die „Place Hanovre“ nach Niedersachsens Landeshauptstadt benannt.

Simon Benne 13.11.2016

Ein 23-Jähriger, der am Sonnabendvormittag am Georgengarten durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt wurde, ist auf dem Weg der Besserung. Der mutmaßliche Täter sei in Untersuchungshaft gekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

13.11.2016

Morgenstund' hat Gold im Mund - das galt zumindest für diesen Sonntag in Hannover. Das Wetter zeigte sich zeitweise von seiner besten Seite und lud zum Fotografieren ein. Die besten Leser-Bilder vom Sonnenaufgang.

13.11.2016
Anzeige