Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt ICE-Züge fahren wegen Baustelle länger
Hannover Aus der Stadt ICE-Züge fahren wegen Baustelle länger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 08.05.2017
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hannover

Ab dem 13. Mai werden die rund 20 Jahre alten Gleise zwischen Gardelegen und Ribbeck sowie Schönhauser Damm und Nahrstedt auf der Schnellstrecke zwischen Hannover und Berlin ausgetauscht. Der ICE fährt dann teilweise über Braunschweig und Magdeburg. Für Fahrgäste bedeutet dies, dass die Züge zum Teil bis 30 Minuten länger unterwegs sind. Die Züge fahren entsprechend früher ab, die geänderten Abfahrtzeiten sind laut Bahn bereits in den Fahrplänen eingearbeitet. Zum Teil entfällt der Halt an den Bahnhöfen Spandau bzw. Ostbahnhof. Im Einzelfall ist das auf der Internetseite der Bahn bei den einzelnen Zugverbindungen ersichtlich.

Die Bahn hat die Arbeiten in drei Zeiträume unterteilt: Bis zum 30. Mai sind die ICE 15 bis 20 Minuten länger unterwegs. Zwischen 31. Mai und 9. Juni ist es sogar eine Stunde für Bahnreisende, die von Hannover aus Richtung Berlin fahren, weil die Züge über Braunschweig und Magdeburg umgeleitet werden. In der Gegenrichtung fahren die Züge 15 bis 30 Minuten länger. Für den restlichen Zeitraum bis 31. August sind es in beide Richtungen 15 bis 30 Minuten mehr.

Im vergangenen Jahr bereitete eine Baustelle der Bahn auf der Strecke zwischen Hannover und Kassel größere Schwierigkeiten, weil die Trasse wegen dringender Arbeiten zwei Wochen gesperrt war – unter anderem während der Hannover-Messe, zu der viele Messebesucher mit dem Zug anreisen wollten.

sbü

Hannover wird zum Treffpunkt der Fans von Comics, Computerspielen und Fernsehserien: Bei der Comic Con Ende Mai sind unter anderem Schauspieler Eric Christian Olsen aus „Navy CIS: L.A“ und Katie Cassidy aus der Serie „Arrow“ zu Gast - und HAZ.de verlost VIP-Tickets.

08.05.2017

Am kommenden Wochenende finden im Stadtpark am Hannover Congress Centrum wieder die Pflanzentage statt. Am Sonnabend und Sonntag bieten 104 Gartenbetriebe und Initiativen aus ganz Deutschland Pflanzen an, organisiert von der Stadt Hannover.

10.05.2017

Baudezernent Uwe Bodemann sieht keine Chance für Wohnungen hinter dem Bahnhof – wohl aber für Häuser an der Markthalle. Warum ist die Situation am Köbelinger Markt eine andere als am Andreas-Hermes-Platz?

Andreas Schinkel 11.05.2017
Anzeige