Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Jungs fahren mit geklautem Auto nach Dänemark

Festnahme in Hannover Jungs fahren mit geklautem Auto nach Dänemark

Es klingt, als seien sie von Wolfgang Herrndorfs Roman "Tschick" inspiriert gewesen: Mit einem gestohlenen VW Polo sind drei Jugendliche – ein zwölf- und zwei 16-Jährige – bis nach Dänemark  gefahren. Donnerstagabend wurden sie in Hannover-Groß Buchholz festgenommen.

Voriger Artikel
"Bedarf an Sachspenden ist aktuell sehr reduziert"
Nächster Artikel
Das ist am Wochenende in Hannover los

Nach ihrer Spritztour durch Europas Nachbarländer mit einem gestohlenen Auto sind drei Jugendliche festgenommen worden.

Quelle: dpa/Symbolbild

Hannover. Das Trio hatte den Wagen in der Nacht zu Donnerstag aus der Garage eines Bekannten in Enzen bei Stadthagen (Kreis Schaumburg) entwendet. Sie fuhren nach eigenen Angaben mit dem Auto durch durch den nordwestdeutschen Raum und sogar bis Dänemark. Sie hätten vier oder fünfmal getankt – ohne zu bezahlen. Außerdem seien sie zweimal wegen zu hoher Geschwindigkeit geblitzt worden.

Am Donnerstag endete ihr Abenteuer: Ein 30-jähriger Bekannter der drei Jugendlichen meldete sich gegen 21 Uhr bei der Polizei und teilte mit, dass er drei Minderjährige festhalte, die offenbar ein Auto entwendet hätten. Daraufhin nahm die Polizei die Jugendlichen in Groß Buchholz fest.

Gegen die beiden 16-Jährigen wird nun unter anderem wegen schweren Diebstahls und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurden alle drei an das Jugendamt der Stadt Hannover übergeben.

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

TKH-Weihnachtsturnen 2016 in der Maschstraße

Auch in diesem Jahr veranstaltete der TKH ein besonderes Weihnachtsturnen für Kinder und ihre Eltern. Am Sonntag tobren die Kids durch die große Halle in der Maschstraße. Dazu gab es Waffeln, Kuchen und andere Leckereien.