Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Andreas Toba ist Nachfolger von Bettina Wulff

Karnevalauftakt bei Lindener Narren Andreas Toba ist Nachfolger von Bettina Wulff

Linden Alaaf! Für Kunstturner und Olympiateilnehmer Andreas Toba steht ab sofort nicht nur das eigene Training auf dem Programm: seit Freitagabend ist er Gardeminister der Lindener Narren und damit für ein Jahr Pate der Tanztruppe Prinzenehrengarde. Er ist damit Nachfolger von Bettina Wulff.

Voriger Artikel
Szenekneipe Centrum vor Insolvenzverfahren
Nächster Artikel
Stadt will Problembäder abreißen und neu bauen

Gute Stimmung bei der Karnevalseröffnung der Lindener Narren.

Quelle: Julia Polley

Hannover. Bei der Eröffnung der fünften Jahreszeit in der Narrhalla in Ricklingen verpflichtete Narrenchef Martin Argendorf Andreas Toba auf sein neues Ehrenamt. "Die Wahl ist uns in diesem Jahr nicht schwer gefallen", sagte Argendorf. "Die Mädchen freuen sich auf einen Ausnahmesportler." Bettina Wulff hielt die Laudatio auf Andreas Toba. "Ich habe einen großartigen Nachfolger, der dem Sport alles unterordnet", sagte Wulff.

Sie beschrieb Toba als ehrgeizigen und zielstrebigen Sportler, der unbedingten Teamgeist habe. Dabei erinnerte sie an den Moment bei den Olympischen Spielen in Rio, als Toba mit einem Kreuzbandriss die deutschen Turner ins Mannschaftsfinale turnte. "Da ist er über sich hinausgewachsen." Rückblickend hat Bettina Wulff das letzte Jahr mit der Prinzenehrengarde sehr viel Spaß gemacht. "Das war toll mit euch", lobte sie die Tänzerinnen.

Die Lindener Narren haben am Freitag die Karnevalssaison eröffnet.

Zur Bildergalerie

Tanzmariechen Ivka-Larissa Höfler überreichte Toba neben dem Karnevalsorden, einen Urkunde sowie die Narrenkappe. "Das ist jetzt deine Truppe", sagte Narrenchef Martin Argendorf. Toba freute sich über die vielen Tänzerinnen. "Vielen Dank für die Worte. Wenn ich an den Moment in Rio denke, bekomme ich immer noch Gänsehaut", sagte er. Für ihn sei Gardeminister ein ungewohnter aber wichtiger Preis. "Ich freue mich auf das nächste Jahr." Er lobte zudem den Zusammenhalt im Verein. "Zusammenhalt kann auch durch Erfolge nicht ersetzt werden." Das jüngste Tanzmariechen Sophie Berner zeigte anschließend das Niveau der Tanzgarde. Toba applaudierte und weiß nun, wie hoch die Trainingslatte liegt.

Mit einem dreifachen "Linden Alaaf" wurde Andreas Toba offiziell im Amt verpflichtet. Nach der Amtsübergabe feierten 250 Narren begeistert die Karnevalseröffnung. Dabei sollte auch das Lied "Viva Hannovera", eine Umdichtung des bekannten Songs auf Köln, nicht fehlen. Unter dem Motto "Jetzt geht's los. Wir sind nicht mehr aufzuhalten" freuen sich die Lindener Narren auf die Karnevalssaison.

Am Sonnabend geht es im Neuen Rathaus weiter: Um 9.11 Uhr wird das Prinzenpaar gekürt, um 11.11 Uhr übernehmen die Jecken symbolisch den Schlüssel zum Rathaus.

Von Julia Polley

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Hanova zieht in Bürogebäude am Klagesmarkt

Jahrelang wurde um die Bebauung der historischen Marktfläche gestritten 
– jetzt ist das erste Gebäude nutzbar. Am Montag ziehen die Mitarbeiter der Wohnungsgesellschaft Hanova ein.