Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Keine Einbahnstraßenregelung für Messeschnellweg
Hannover Aus der Stadt Keine Einbahnstraßenregelung für Messeschnellweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 14.03.2016
Während der CeBIT wird der Messeschnellweg in diesem Jahr nicht zur Einbahnstraße. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover

Mit dem Besucherrückgang der vergangenen Jahre ist auch das Verkehrskonzept geändert worden. Der Messeschnellweg ist während der gesamten Messezeit wie sonst üblich in beide Fahrtrichtungen zu nutzen. Er wird weder morgens noch abends in eine Einbahnstraße verwandelt, um An- und Abreise der Messegäste zu vereinfachen.

Eine Änderung gibt es allerdings: Für die Anfahrt zur CeBIT ist es zwischen Seelhorster Kreuz und Messe erlaubt, auf der Standspur zu fahren.

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Die Cebit startet, in Hildesheim wird gegen den Mann prozessiert, der in Lehrte auf Passanten schoss und im TAK singt Christian Kjellvander.

14.03.2016
Aus der Stadt Tödliche Schüsse in Vahrenheide - Haftbefehl gegen 22-Jährigen erlassen

Bei einer Hochzeit in einem Veranstaltungsgebäude in Vahrenheide ist am späten Sonntagabend eine 21 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Offenbar wurde gezielt auf sie geschossen. Anschließend kam es zu Auseinandersetzungen unter den Gästen. Der mutmaßliche 22-jährige Täter ist auf der Flucht.

14.03.2016

SPD und Grüne fordern von den Regionskommunen mehr Unterstützung für die zahlreichen ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer. Das ist eins der wichtigsten Ergebnisse einer kommunalpolitischen Tagung der beiden Parteien, die am vergangenen Sonnabend in Hannover stattgefunden hat.

Mathias Klein 16.03.2016
Anzeige