Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Keine Staus durch Sperrung

Südschnellweg-Brücke Keine Staus durch Sperrung

Auf der Südschnellweg-Brücke über den Mittellandkanal an der Hindenburg-Schleuse gilt jetzt ein Fahrverbot für Lastwagen über zwölf Tonnen - die befürchteten langen Staus auf den Ausweichstrecken sind allerdings ausgeblieben.

Voriger Artikel
Eislaufbahn am Hauptbahnhof öffnet Freitag
Nächster Artikel
Das war der Morgen in Hannover am 29. Januar

Trotz Lkw-Verbot rollen einige Brummis über die Kanalbrücke.

Quelle: Rainer Surrey

Hannover. Wie die Verkehrsmanagementzentrale (VMZ) mitteilte, lief der Verkehr sowohl auf der B 65 als auch auf der Lehrter Straße (K 62) weitgehend ungestört. Weil die nebeneinander liegenden Brücken über den Mittellandkanal an der Hindenburgschleuse marode sind, dürfen schwere Lastwagen sie seit gestern nicht mehr befahren.

Die Landesstraßenbaubehörde hat weiträumige Umleitungen ausgewiesen. „Die meisten Lkw-Fahrer haben sich auch daran gehalten“, sagt Thomas Seidel von der VMZ. Nur hin und wieder seien einige Transporter trotz des Verbots über die Brücke gerollt. „In den nächsten Tagen wird sich das aber sicherlich einpendeln.“ Dann werde sich auch zeigen, ob die Lastwagen vermehrt über die Höversche Straße durch Anderten hindurchfahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Ein Highlight auf der Pferd & Jagd: Die Nacht der Pferde

Stars der internationalen Pferdeshow-Szene und Nachwuchsreiter zeigen bei der Nacht der Pferde ihr Können.