6°/ 0° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Keks-Diebstahl: Zeugen beobachten zwei Verdächtige
Mehr aus Übersicht

Vergoldetes Bahlsen-Wahrzeichen Keks-Diebstahl: Zeugen beobachten zwei Verdächtige

Haben zwei Männer den vergoldeten Bahlsen-Keks gestohlen? Zeugen haben am 11. Januar zwei Verdächtige beobachtet, die sich am 20 Kilogramm schweren Wahrzeichen zu schaffen gemacht haben sollen.

Voriger Artikel
Ratskoalition in Hannover setzt auf rot-grüne Landesregierung
Nächster Artikel
Schülerinnen aus Langenhagen gewinnen Kurzfilmwettbewerb

Noch immer verschwunden: Der goldene Leibniz-Keks am Bahlsen-Stammsitz.

Quelle: Rainer Droese

Hannover. Wie die Polizei am Montag mitteilte, sollen am betreffenden Freitag in den frühen Nachmittagsstunden zwei Männer in grauer oder blauer Arbeitsbekleidung am vergoldeten Bahlsen-Keks gesehen worden sein. Einer der beiden Unbekannten soll auf einer Leiter gestanden haben, die vom zweiten Mann gesichert wurde. Die Verdächtigen sollen zwischen 1,70 und 1,85 Meter groß sein.

Firmenchef Werner Michael Bahlsen will für Hinweise, die zum Wiederauffinden des Kekses führen, 1000 Euro zahlen. Die Belohnung dürfte den Materialwert des Diebesguts deutlich übersteigen. Der 20 Kilogramm schwere Keks besteht zum größten Teil aus Messing und hat nur einen leichten Blattgoldüberzug. Die Belohnung könnte sich auch für den Kekskonzern auszahlen, denn bei einer Neuanfertigung müsste die Firma wesentlich tiefer in die Tasche greifen.

Der Leibniz-Keks hängt bereits seit hundert Jahren an der Außenfassade des Bahlsen-Stammsitzes an der Podbielskistraße. Für das Unternehmen hat er einen hohen ideellen Wert. Sein Verschwinden war erst am vergangenen Montag aufgefallen. Hinweise zu den beiden verdächtigen Männern nimmt die Polizeiinspektion Ost unter 0511 109-2717 entgegen.

sag/r.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vergoldetes Wahrzeichen
Immernoch verschwunden: Der vergoldete Keks.

Der Diebstahl des vergoldeten Leibniz-Kekses stellt Bahlsen und die Polizei weiterhin vor ein Rätsel. Hinweise sind bisher noch keine eingegangen, obwohl der Kekskonzern eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt hat.

mehr
Anzeige
Luftbilder: So schön ist Hannover von oben

HAZ-Fotochef Michael Thomas hat sich in die Luft begeben und Hannover von oben fotografiert.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.