Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Kinder blicken hinter die Kirmes-Kulissen
Hannover Aus der Stadt Kinder blicken hinter die Kirmes-Kulissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 06.10.2016
Auf dem Oktoberfest mussten die Kinder Aufgaben lösen. Quelle: Von Ditfurth
Anzeige
Hannover

Bunt, laut und voller Menschen – so präsentiert sich das Oktoberfest jeden Tag den Besuchern. Aus einer ganz anderen Perspektive haben am Donnerstag 50 Kinder das Volksfest kennengelernt, bei einer Rallye, die Schaustellerkinder für sie vorbereitet hatten.

Zur Galerie
Auf dem leeren Schützenplatz gewährten die Kinder der Schausteller anderen Kindern einen Einblick hinter die Kirmes-Kulissen.

So galt es herauszufinden wie viel der Einritt in die Rafting Bahn für eine Familie kostet. Außerdem suchten die Kinder nach dem Preis für gebrannte Mandeln und zählten die Gondeln am Riesenrad. Auch das Ponyreiten war schnell gefunden – und die Pferde gezählt. Die 12-jährige Nancy begleitete eine Gruppe des AWO Horts Salzmannstraße über den Schützenplatz. Das Schaustellerkind kennt dort jede Ecke und leitete die Gruppe schnell zu allen Attraktionen.

Faszination für die Geisterbahn

Besonders die Geisterbahn faszinierte die Kinder. „Da würde ich gerne reingehen“, sagt der sechsjährige Fikrit, dem die Rallye gut gefallen hat. Nun hofft er, dass er in den nächsten Tagen noch einmal wiederkommen kann – wenn alle Fahrgeschäfte geöffnet sind. Als Belohnung für das Beantworten aller Fragen gab es für jedes Kind ein Lebkuchenherz. Über die Stärkung freute sich auch Finn. „Die Rallye war zwar anstrengend, weil wir viel laufen mussten, aber es hat auch Spaß gemacht“, sagt der Sechsjährige. Immerhin durften die Teilnehmer auch Runden im Autoscooter und im Riesenrad drehen.

Info

Das Oktoberfest hat noch bis Sonntag, 9. Oktober, (täglich ab 14 Uhr) geöffnet.

"Das Oktoberfest in ein Familienfest"

Ralf Küper, der die Rallye betreut hat, erzählt, dass die ganze Aktion eine Idee der Schaustellerkinder gewesen sei, um anderen Kindern einen Teil ihrer Welt zu präsentieren. Auch Marko Hausmann von der AG Volksfeste freut sich über das Projekt und zieht eine positive Bilanz. „Das Oktoberfest ist vor allem ein Familienfest und diese Zielgruppe erreichen wir auch mit solchen Aktionen“, sagt Hausmann.

Von Anna Beckmann

     

Weil sie sich zwischen parkenden Autos entlang auf die Fahrbahn geschlängelt hatten, wurden zwei Fußgänger angefahren. Einer wurde schwer verletzt, der andere leicht. Dem Autofahrer und seiner Beifahrerin ist nichts passiert. 

06.10.2016

Um sich zukunftsfähig aufzustellen, wird die Sparkasse Hannover 19 Filialen in der Stadt schließen. 14 Standorte werden in SB-Filialen umgewandelt. Insgesamt reduziert das Kreditinstitut das Standortnetz auf 99 Filialen. Zudem werden 200 Stellen abgebaut.

03.12.2016

Die mutmaßliche Mutter des vergangene Woche in einem Koffer gefundenen Säuglings und der Babyleiche wird künftig von drei Anwälten vertreten. Am Mittwoch gab Matthias Waldraff gegenüber der HAZ bekannt, dass er und sein Kollege Pascal Ackermann von der Familie zusätzlich als Wahlverteidiger benannt worden sind.

06.10.2016
Anzeige