Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Kirche schließt Kita Heilig Geist in Vahrenwald
Hannover Aus der Stadt Kirche schließt Kita Heilig Geist in Vahrenwald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 26.03.2017
Von Jutta Rinas
Die Kita Heilig Geist schließt. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Schließung des Kindergartens war auch Thema in der jüngsten Bezirksratssitzung. Die SPD fragte, ob die Stadt den Wegfall der Plätze kompensieren kann.

Die Kita liege im Tiefparterre, unter dem Grundwasserspiegel, von dort drücke Wasser herein, hieß es beim Stadtkirchenverband am Mittwoch. Man habe eine provisorische Lösung zur Trockenlegung gefunden, für eine Dauerlösung fehle das Geld. „Wir haben keine Alternative. Wir müssen schließen.“ Die Kita mache aber erst Mitte 2019 zu.

Die Versorgungsquote für Kinder von 3 Jahren bis zur Einschulung im Stadtbezirk Vahrenwald-List liege bei 100,6 Prozent, hieß es bei der Stadt am Mittwoch. Im Zuge des Neubaus der Grundschule am Welfenplatz in der List sei zudem ein Kita-Neubau geplant. Der liege dicht am Stadtteil Vahrenwald.

Ein 41 Jahre alter Obdachloser ist am späten Mittwochabend am Raschplatz mit einem Pflasterstein angegriffen und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter ist bislang unbekannt.

24.03.2017
Aus der Stadt Ticker am 23. März 2017 - HAZ live: Der Morgen in Hannover

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie in unserem HAZ-Morgenticker. Heute: Hannover 96 tritt in der HDI-Arena zu einem Freundschaftsspiel gegen Schalke 04 an, Stadt und Schützen stellen das neue Schützenfestkonzept vor, eine Zwischenbilanz zur Sprachförderung von Flüchtlingen wird gezogen.

23.03.2017

Die Stadt Hannover hat sich zwar langfristig lobenswerte Klimaschutzziele gesetzt, setzt davon aber bisher viel zu wenig um. Zu dieser Einschätzung kommt die Umweltorganisation Greenpeace, die eine Städtetabelle zur nachhaltigen Mobilität erarbeitet hat. Hannover belegt darin nur den vorletzten Platz.

Bernd Haase 25.03.2017
Anzeige