Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Kleine Erdmännchen auf Erkundungstour

Zoo Hannover Kleine Erdmännchen auf Erkundungstour

Sie sind die neuen Stars im Zoo Hannover: Fünf kleine Erdmännchen tapsen im Gehege rund um den Termitenhügel, wo die Erdmännchenfamilie leben – immer gut bewacht von einem Tier auf dem Hügel. Vier Wochen sind die Tiere alt, die nun präsentiert worden sind.

Voriger Artikel
23-Jähriger mit abgebrochener Flasche attackiert
Nächster Artikel
Das ist die Shopping Queen von Hannover

Süß und neugierig: Der Erdmännchen-Nachwuchs im Zoo.

Quelle: dpa

Hannover. Am 28. April kamen die Fünflinge zur Welt, nur zwischen 25 und 36 Gramm schwer. Und von der Erdmännchenfamilie gut verborgen vor den neugierigen Blicken der Pfleger. Nach 14 Tagen öffneten die Kleinen die Augen, nun gehen sie bei den wärmeren Temperaturen und erstarkten Kräften auf Entdeckungstouren.

Dass die fünf kleinen Erdmännchen dabei bisweilen schnell müde werden und öfter mal einschlafen – kein Problem: Ein Mitglied der Erdmännchenfamilie passt immer auf und trägt die schlafenden Kleinen dann in den schützenden Bau.

Fünffacher Nachwuchs im Zoo Hannover: Seit einigen Tage toben fünf kleine aufgeweckte Erdmännchen durch das Gehege.

Zur Bildergalerie

Bei einem Fototermin hatten die Kleinen am Freitag erstmals einen großen Auftritt.

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Briefwechsel zwischen Hannovers Grundschulen und der Queen

Queen Elizabeth ist eine treue Seele. Seit Jahren schon schreibt die britische Monarchin brav Antwortkarten an hannoversche Schulklassen, die ihr zum Geburtstag gratulieren. Oder: Lässt schreiben. Aber immerhin.