Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Montag Gespräche über rot-schwarzes Bündnis
Hannover Aus der Stadt Montag Gespräche über rot-schwarzes Bündnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 22.09.2016
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hannover

Nachdem die FDP einer Ampelkoalition am Vortag eine Absage erteilte, gibt es am kommenden Montag Gespräche mit der CDU sowie mit der Linken, wie der Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes, Alptekin Kirci, am Donnerstag sagte. Noch am Montagabend will der Stadtverband eine Entscheidung treffen. 27 Jahre lang hatte die SPD mit den Grünen in Hannover regiert, davor viele Jahre allein mit absoluter Mehrheit.

Einem rot-schwarzen Bündnis werden mehr Chancen eingeräumt als einer rot-rot-grünen Stadtregierung. Nicht ausgeschlossen ist auch eine Minderheitsregierung, bei der Rot-Grün um wechselnde Mehrheiten wirbt.

lni

Pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang hat sich die Jahreszeit heute Morgen von ihrer schönsten Seite gezeigt: Erst leichter Nebel, der dann ganz romantisch von der Sonne durchbrochen wurde. Und selbst der Sonnenaufgang war ein Farbspektakel.

22.09.2016

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Die Internationale Automobil-Ausstellung öffnet ihre Türen, Heinrich-George-Schau im Theatermuseum und Hannoveraner demonstrieren für mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderung.

22.09.2016

Gefühlt begann der Sommer in und um Hannover erst im September, der Juli war verregnet, der August eiskalt. Doch der Meteorologe sieht das etwas anders. Ein Blick auf die Durchschnittswerte zeigt: Der Juli war wärmer und trockener als gewöhnlich, der August ein Reinfall, und der September (bisher) ein Hit.

24.09.2016
Anzeige