Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Kommt jetzt ein schöner Spätsommer?
Hannover Aus der Stadt Kommt jetzt ein schöner Spätsommer?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 31.08.2017
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hannover

Eine erste Bilanz des Sommers fällt gemischt aus: Es war zwar wohl etwas wärmer als im langjährigen Schnitt, dafür aber auch deutlich nasser. Wie geht es nun im September weiter? Der Diplom-Meteorologe Dominik Jung sieht in der nächsten Woche ein Azoren-Hoch aufziehen, das eine stabile Lage mit schönem Spätsommerwetter für Deutschland verspricht. "Das bedeutet: recht viel Sonnenschein", schreibt er. Und Temperaturen von mehr als 20 Grad seien zu erwarten.

In der kurzfristigen Prognose für das Wochenende in Hannover sieht es auch schon ganz passabel aus: Freitag und Sonnabend bleibt es trocken. Sonne und Wolken wechseln sich ab, das Thermometer klettert auf 20 Grad Celsius. Der schönste Tag dürfte der Sonntag werden – es gibt viel Sonnenschein.

Zur Galerie
Die Sonne scheint. Hier können Sie das gute Wetter in Hannover genießen.

Der heutige Donnerstag allerdings verspricht eher ein grauer Tag zu werden.

Zur Galerie
Das Wetter lädt nicht gerade zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Das können Sie bei schlechtem Wetter in Hannover unternehmen.

sbü

Zur Galerie
Was für ein Himmel! Wir haben die schönsten Fotos von Sonnaufgängen in diesem August in einer Bildergalerie gesammelt. Zu sehen sind Aufnahmen von HAZ-Leser und Fotografen.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein neues Buch erzählt vom repräsentativen Schloss Cumberland – dem österreichischen Exil der Welfen, Hannovers früherem Königshaus. Es erinnerte entfernt an die heimische Marienburg.

Simon Benne 03.09.2017

Die Zahl der Gäste-Übernachtungen in Hannover ist im ersten Halbjahr erneut gestiegen. In der Stadt gibt es ein Plus von 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, in der Gesamtregion sind es sogar 3,5 Prozent.

Conrad von Meding 03.09.2017

1,5 Millionen Euro zahlen Hannovers Hauseigentümer jährlich für Straßenerneuerungen – hängen bleibt bei der Stadt jedoch nicht viel. FDP und CDU sagen jetzt: Die Gebühr muss weg. SPD und Grüne sind dagegen skeptisch.

Andreas Schinkel 03.09.2017
Anzeige