Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Die Stimme aus der Uhr

Konzert in der Kröpcke-Uhr Die Stimme aus der Uhr

Zur Finissage und Preisverleihung des "kulturellen Adventskalenders" haben sich rund 150 Musikliebhaber am Mittwochabend an der Kröpcke-Uhr zu einem Konzert getroffen. Als Bühne dient das Innere der Uhr. Topact mit passendem Namen war der Solomusiker Clockwerk.

Voriger Artikel
27-Jähriger schmuggelt Drogen in JVA
Nächster Artikel
So war das Jahr 2015 der HAZ-Leser

Musik an der Kröpcke-Uhr.

Quelle: Sedelies

Hannover. Am Mittwochabend ging es vor und in (!) der Kröpcke-Uhr in der Innenstadt musikalisch zu. Zur Finissage und Preisverleihung des "kulturellen Adventskalenders" traten ab 18 Uhr Künstler aus den verschiedensten Musikgenres - von Hip-Hop bis Elektro - in der Kröpcke-Uhr auf. Das kam offenbar gut an: rund 150 Menschen schauten zu.

mri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Hunderte feiern interkulturelles Weihnachtsfest mit Margot Käßmann

Mit arabischen, spanischen und deutschen Weihnachtsliedern haben hunderte Hannoveraner das interkulturelle Weihnachtsfest gefeiert. Die Predigt in dem Gottesdienst in der Matthäuskirche im Stadtteil List hielt Luther-Botschafterin Margot Käßmann.