Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kultkneipe "Plümecke" hat neuen Chef

„Gegenteil von Innovation“ Kultkneipe "Plümecke" hat neuen Chef

Das Plümecke hat einen neuen Betreiber. Und der hat schon angekündigt, dass alles so bleiben soll, wie es ist. Das dürfte wohl die wichtigste Nachricht sein für die vielen Freunde der kultigen Gastwirtschaft in der Voßstraße.

Voriger Artikel
Kinder lassen Roboter wie Pinguine tanzen
Nächster Artikel
Das war der Morgen am 24. Februar in Hannover

Bier und Currywurst: Das Plümecke in der Voßstraße ist weit über die Stadtgrenzen bekannt.

Quelle: Behrens (Archiv)

Hannover. „Das Plümecke ist ein eigenes Universum, da kann man nichts verändern“, sagt Christoph Elbert, der Mann, der ab 1. März in der Küche das Sagen hat. Er steht bisher nicht für zünftige Speisekarten: Elbert ist Chef des 11a in Linden und des Boca in der List, Restaurants mit individueller Trendküche. Und nun das Plümecke. Currywurst und Strammer Max hinter Buntglasscheiben.

Die neue Aufgabe sei im besten Sinn das „Gegenteil von Innovation“, meint Elbert. Die Ansprüche der Stammkunden an „ihr“ Lokal zu erfüllen, sei nicht leicht. Mit Inhaber Sascha Röhl, der den Familienbetrieb verpachtet, sei er sich schnell einig gewesen. Röhl, dessen Vater Klaus und dessen Mutter Brigitte wollen Elbert anfangs noch etwas zur Seite stehen.

Wie gesagt: Er will nichts verändern. Nur ergänzen. So möchte der Gourmet und Currywurst-Fan etwa eine Lindener Variante neben der klassischen Plümecke-Wurst anbieten und Schnitzel auf die Speisekarte nehmen. Auch die Öffnungszeiten mit Ruhetagen am Wochenende wird es weiter geben. Ob Elbert die historisch niedrigen Plümecke-Preise halten kann, ist indes noch nicht ganz entschieden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Galaball im Kuppelsaal des HCC

Beim großen Benefiz-Galaball im HCC waren die "Let's dance"-Gewinner Erich Klann und seine Frau Oana Nechiti die Stars des Abends. Sie rissen die 1200 Gäste mit ihrem Auftritt zu Beifallsstürmen hin.