Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
City-Ampeln sind jetzt an Wochenenden länger grün

Maßnahme gegen Staus City-Ampeln sind jetzt an Wochenenden länger grün

Hannovers Stadtverwaltung will auch an den kommenden Wochenenden die Grünphasen an befahrenen City-Kreuzungen verlängern. Zudem sollen erneut Baustellen geräumt werden, etwa auf der Kurt-Schumacher-Straße, um den Verkehr flüssig zu halten.

Voriger Artikel
HAZ-Forum: Klappt die Inklusion in Hannover?
Nächster Artikel
BGH kassiert Urteil gegen
 Rechtsradikale

Längere Grünphasen sollen den Verkehr in der Innenstadt von Hannover flüssiger machen.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Solche Maßnahmen hätten am vergangenen Wochenende dazu beigetragen, dass es keine Einschränkungen für den Verkehr gegeben habe, teilt Stadtsprecher Alexis Demos mit. Tatsächlich blieben am Freitag und Sonnabend befürchtete lange Staus aus. Die Polizei hatte sich darauf vorbereitet, die Autoströme zu lenken, doch die Behörde musste nicht eingreifen. An den Wochenenden zuvor hatten sich rund um die Herschelstraße lange Staus gebildet.

Autofahrer mussten eine Stunde warten, um aus den Parkhäusern zu kommen.

Weitere Informationen zu den Problem-Ampeln in Hannover finden Sie hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Tödlicher Unfall auf dem Messeschnellweg

Ein Mann und eine Frau sind bei einem Unfall auf dem Messeschnellweg in Hannover eingeklemmt und schwer verletzt worden. Die Frau starb kurz darauf im Krankenhaus.