Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Lamborghini, Gauland, Einkaufslust: Reden Sie mit!
Hannover Aus der Stadt Lamborghini, Gauland, Einkaufslust: Reden Sie mit!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 19.06.2016
Quelle: Montage

Deutsche gehen nicht mehr gern Einkaufen

Jeder dritte Deutsche findet Einkaufen generell lästig. Und das liegt nicht nur daran, dass das im Internet angeblich so schnell und einfach geht. Vielmehr liegt es an Zeitknappheit und dem persönlichen Stresslevel.

Besonders Bäcker und Fleischereien leiden darunter. Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?

Wer saß am Steuer des gelben Lamborghini?

Knapp drei Monate nach dem Unfall mit einem Lamborghini in der Innenstadt sind die Ermittlungen weitgehend ins Stocken geraten. Nach wie vor können die Behörden nicht einwandfrei belegen, wer am Steuer des italienischen Sportwagens gesessen hat.

Wird niemand für diesen unverantwortlichen Unfall bestraft? Wie sehen Sie das?

Muss Gauland zum Idiotentest?

AfD-Vize Alexander Gauland scheint nicht viel von Regeln im Straßenverkehr zu halten: Laut einemZeitungsbericht verstößt er regelmäßig gegen die Regeln der Straßenverkehrsordnung. Im vergangenen halben Jahr soll er 54 Knöllchen gesammelt haben. Nun droht eine medizinisch-psychologische Untersuchung.

Darf man im Straßenverkehr so uneinsichtig sein? Was meinen Sie?

Renntag auf der Neuen Bult, Abschluss vom Lumix-Festival, Picknick in der Innenstadt, Chillen und Grillen im Fössebad, Blumenausstellung in Ahlem, Straßenfest in Oststadt und vieles mehr: Das sind nur einige der Dinge, die man am Sonntag in Hannover machen kann.

19.06.2016

Viel Zeit für intensive Gespräche zwischen Jobsuchenden und Firmen ist an diesem Wochenende bei der Jobmesse. In der Tui-Arena präsentieren sich noch bis Sonntag rund 100 Unternehmen und Behörden. Außerdem gibt es Vorträge, und Experten suchen in Bewerbungen nach Verbesserungsmöglichkeiten.

19.06.2016
Aus der Stadt Landesweiter Verkehrssicherheitstag - Tippen tötet: Polizei und Verbände warnen

Polizei und Verkehrsverbände warnen vor den Gefahren durch das Benutzen von Handys beim Autofahren. Beim Verkehrssicherheitstag auf dem Ernst-August-Platz am Sonnabend versuchten Mitarbeiter auf die besonderen Probleme aufmerksam zu machen.

19.06.2016