Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wieder freie Fahrt auf dem Südschnellweg

Kein Stau mehr Wieder freie Fahrt auf dem Südschnellweg

Nach einem Unfall auf dem Südschnellweg in Fahrtrichtung Sehnde mussten Autofahrer am Dienstagmorgen lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Der Verkehr staute sich bis hinter den Landwehrkreisel zurück. Mittlerweile haben Autofahrer wieder freie Fahrt.

Voriger Artikel
Was wird aus dem Schwesternhaus?
Nächster Artikel
Schornsteinfeger für die "drei warmen Brüder"

Hannover. Der Unfall ereignete sich gegen 9.20 Uhr auf dem Südschnellweg: Nach Angaben der Polizei lag auf der Schnellstraße ein Metallteil, woraufhin sich ein Stau bildete. In diesem Stau kollidierten ein Motorrad und ein Auto. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer leicht. Während der Unfallaufnahme musste der Schnellweg kurzzeitig gesperrt werden.

Der Verkehr staute sich zeitweilig bis zum Landwehrkreisel. Gegen Mittag normalisierte sich der Verkehr.

sbü/r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Beamten-Demo in der City

Niedersachsens Beamte fordern mehr Gehalt und Weihnachtsgeld. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat für deshalb in Hannover zu einem Demonstrationszug zum Finanzministerium aufgerufen.