Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Linien 10 und 17 fahren wieder oberirdisch
Hannover Aus der Stadt Linien 10 und 17 fahren wieder oberirdisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 03.08.2016
Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Die zuständige Infra-Strukturgesellschaft Infra hatte in den Sommerferien Arbeiten an den Gleisen der Kurt-Schumacher-Straße ausgeführt. Die Haltestellen Clevertor, Steintor, Thelenplatz/Schauspielhaus und Aegidientorplatz waren entfallen. Die Stadtbahnlinie 17 fuhr ersatzweise ab der Haltestelle Goetheplatz über Glocksee zur Haltestelle Glocksee/Betriebshof bzw. umgekehrt.

Freie Fahrt haben ab Donnerstagmorgen auch die Buslinien 100 und 200 in Linden: Die Infra hatte während der Sommerferien die Gleise an der Falkenstraße und der Egestorffstraße/Ecke Schwalenberger Straße erneuert
und deshalb diesen Bereich gesperrt. Die Linie 120 fährt ebenfalls wieder regulär.

mic

Aus der Stadt Falsche Polizisten bestehlen Senioren - Trickbetrüger zu Haftstrafen verurteilt

Zwei Männer, die sich als Polizeibeamte ausgegeben haben und sich Zugang zu Wohnungen von Senioren erschlichen, sind vor dem Amtsgericht Hannover zu Haftstrafen verurteilt worden. Robert B. muss für zweieinhalb Jahre hinter Gitter, sein Komplize Silvio M. bekam ein Jahr und zehn Monate auf Bewährung.

03.08.2016

Die Veranstalter der Skate by Night haben die für heute Abend geplante Family Night abgesagt. Grund sind die schlechten Wetteraussichten. Die nächste Skate by Night findet am 17. August statt. 

03.08.2016

Lange war nicht sicher, ob das im April im Zoo Hannover geborene Flusspferdbaby mit dem Spitznamen Champ ein Junge oder Mädchen ist, jetzt ist es klar: Champ ist ein Mädchen und heißt ab heute Pumeza. Bei der Taufe wagte sich Pumeza gemeinsam mit Mutter Cherry an das Salatbuffet in Form ihres Namens.

03.08.2016
Anzeige