Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Linien 10 und 17 fahren wieder oberirdisch

Ende der Bauarbeiten Linien 10 und 17 fahren wieder oberirdisch

Pünktlich mit Schulbeginn am Donnerstag fährt die stark frequentierte Stadtbahnlinie 10 wieder ihre normale Strecke von Linden bis zum Aegi. Auch die Linie 17 fährt wieder regulär. Das teilte die Üstra am Mittwoch mit. Die Gleisarbeiten an der Kurt-Schumacher-Straße wurden wie geplant abgeschlossen. 

Voriger Artikel
Trickbetrüger zu Haftstrafen verurteilt
Nächster Artikel
93 Sozialstunden für Reizgas-Angriff in Schule
Quelle: Archiv

Hannover. Die zuständige Infra-Strukturgesellschaft Infra hatte in den Sommerferien Arbeiten an den Gleisen der Kurt-Schumacher-Straße ausgeführt. Die Haltestellen Clevertor, Steintor, Thelenplatz/Schauspielhaus und Aegidientorplatz waren entfallen. Die Stadtbahnlinie 17 fuhr ersatzweise ab der Haltestelle Goetheplatz über Glocksee zur Haltestelle Glocksee/Betriebshof bzw. umgekehrt.

Freie Fahrt haben ab Donnerstagmorgen auch die Buslinien 100 und 200 in Linden: Die Infra hatte während der Sommerferien die Gleise an der Falkenstraße und der Egestorffstraße/Ecke Schwalenberger Straße erneuert
und deshalb diesen Bereich gesperrt. Die Linie 120 fährt ebenfalls wieder regulär.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Hanova zieht in Bürogebäude am Klagesmarkt

Jahrelang wurde um die Bebauung der historischen Marktfläche gestritten 
– jetzt ist das erste Gebäude nutzbar. Am Montag ziehen die Mitarbeiter der Wohnungsgesellschaft Hanova ein.