Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Linke sagt Demo gegen AKP ab
Hannover Aus der Stadt Linke sagt Demo gegen AKP ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 17.03.2017
Auch keine Demo der Linken wird es am Freitagnachmittag am Lister Turm geben. Quelle: Archiv
Hannover

In einem Kommentar unter einem Facebook-Post über die Demonstration schrieb der Ortsverband Mitte-Vahrenwald-List, dass die Veranstaltung abgesagt sei. Ob die kurdischen Jugendverbände ihre Kundgebungen wie geplant stattfinden lassen, ist noch nicht bekannt.

Tagelang hatte es Diskussionen um den geplanten Auftritt des stellvertretenden AKP-Parteichefs Mehmet Mehdi Eker gegeben, der im Freizeitheim Lister Turm für das Referendum von Staatspräsident Erdogan werben wollte. Am Donnerstag hatte die Stadt den Auftritt abgesagt.

sbü

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat am Freitag die restlichen Spieltage der laufenden Zweitligasaison terminiert. Am 29. Spieltag kommt es in Hannover zum brisanten Niedersachsen-Derby zwischen 96 und Braunschweig. Anstoß ist am Karsamstag, 15. April, um 13 Uhr.

17.03.2017

Immer häufiger entfernen sich Autofahrer in Hannover unerlaubt von einem Unfallort. Das berichtete die Polizei am Freitagvormittag bei der Vortstellung ihres Verkehrssicherheitsberichts 2016. Allerdings stieg gleichzeitig die Aufklärungsquote: beinahe jeder Zweite wurde erwischt.

17.03.2017

Hannovers Türken sind es leid, als Stellvertreter für den Konflikt in ihrem Heimatland herhalten zu müssen. Öffentlich gegen Staatspräsident Erdogan aussprechen möchten sich nicht viele – aus Angst vor dem Zorn ihrer Landsleute.

20.03.2017