Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Betrunkener beschädigt 15 Autos
Hannover Aus der Stadt Betrunkener beschädigt 15 Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 31.05.2018
Die Polizei hat am Donnerstagmorgen in der List einen betrunkenen Randalierer festgenommen. Quelle: Symbol
Hannover

Die Polizei hat am Donnerstagmorgen in der List einen betrunkenen Randalierer festgenommen. Der 25-Jährige steht im Verdacht, 15 parkende Autos beschädigt zu haben. Die Höhe des Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest.

Ein Anwohner der Podbielskistraße war gegen 4.30 Uhr auf den Randalierer aufmerksam geworden. Er verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen den Betrunkenen umgehend fest. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Mann Autos an der Podbielski- und an der Brahmstraße durch Tritte beschädigt hatte. Er wird sich wegen Sachbeschädigung verantworten müssen. Der 25-Jährige wurde in Gewahrsam genommen, um weitere Taten zu verhindern. Nachdem er in einer Zelle seinen Rausch ausgeschlafen hatte, setzte die Polizei ihn wieder auf freien Fuß.

Von tm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die bundesweiten Störungen am Donnerstag bei der Notrufnummer 112 haben auch Auswirkungen auf Hannover. Zwar habe die Berufsfeuerwehr noch keine direkten Probleme festgestellt, empfiehlt aber das Ausweichen auf andere Notrufnummern.

31.05.2018

1939 hat Hanomag mit einem Diesel-Rennwagen aus Hannover erstmals Weltrekorde eingefahren. Ehrenamtliche haben den Wagen nachgebaut. Äußerlich ist er fertig, in acht Wochen soll er fahren.

03.06.2018

Die Gewerbesteuer beschert Hannovers Stadtkasse Rekordeinnahmen. Nach der neuesten Hochrechnung nimmt die Stadt in diesem Jahr 741 Millionen Euro ein.

03.06.2018