Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt So war der größte Hannover-Marathon aller Zeiten
Hannover Aus der Stadt So war der größte Hannover-Marathon aller Zeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 09.04.2018
Hannover-Marathon: Die Stadt ist wieder im Lauffieber. Quelle: Florian Petrow
Anzeige

Das Frühlingsgefühl in der Stadt verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Nach und nach strömten die Zuschauer an die Marathonstrecke, feuerten die 25 714 Läuferinnen und Läufer an und bildeten gestern die längste Party-Meile der Welt. Von Vahrenwald bis Wülfel, von der Calenberger Neustadt bis Groß-Buchholz – der Marathon zog die ganze Stadt in seinen Bann.  Hannover feierte sich auch ein bisschen selbst. Oberbürgermeister Stefan Schostok verkündete gegen Mittag stolz die offizielle Zuschauerzahl: rund 220 000 – und damit ungefähr so viele wie 2017. Der Familientag am Sonnabend hatte schon „einen grandiosen Auftakt“ geliefert, wie Organisationschefin Steffi Eichel betonte.

Zur Galerie
Kurz vor dem Start der Handbiker am Rathaus.

Der Marathon wächst von Jahr zu Jahr – und lockt sogar regelmäßig Besucher aus der Fremde. Seit 2015 reist Cornelia Bardt aus Bad Hersfeld an, um ihre flitzenden Freundinnen zu unterstützen. „Die Stimmung ist super. Gefühlt ist die ganze Stadt auf den Beinen – vom Baby bis zum Senioren. Das ist klasse“. meinte die 29-Jährige und blinzelte in die Sonne.  „Kurioserweise ist das Wetter immer gut, ich hole mir immer den ersten Sonnenbrand des Jahres.“ Kein Wunder, bei Temperaturen über der 20-Grad-Marke.

Traumwetter, Teilnehmerrekord, Zuschauerboom – da war es fast egal, dass sportlich keine neuen Bestmarken zu feiern warn.  Der Stimmung tat das keinen Abbruch. „Der Marathon ist eine tolle Werbung für Hannover. So eine große Veranstaltung schafft immer eine Gänsehaut, bei den Sportlern und den Zuschauern“, sagte Weltschiedsrichterin Bibiana Steinhaus am Rande der Strecke. Und nach dem Lauffieber? Tingelte die Menge weiter zum Maschsee, in die Parks oder in die Eilenriede. Der perfekte Ausklang dieses wunderbar sportlichen Sonntagausfluges.

Läufer wiederbelebt: Einen dramatischen Zwischenfall gab es kurz vor dem Ziel, als ein Marathonläufer kollabierte. Der Sportler musste wiederbelebt werden und kam zur weiteren Behandlung in ein hannoversches Krankenhaus. Insgesamt mussten Ärzte und Sanitäter 124-mal im Zielbereich und 69-mal an der Strecke helfen. 24 Athleten kamen ins Krankenhaus.

Die Ergebnisse

Marathon
Männer: 1. Erre (Äthiopien) 2:09:44 Std., 2. Kunyuga 2:10:16, 3. Koech 2:10:19  ... 9. Lang (Hannover) 2:30:51.
Frauen: 1. Kiprop (Kenia) 2:32:35, 2. Meirman (Kasachstan) 2:55:58, 3. Stahlhut (Niedernwöhren) 3:03:13, 4. Jaeger (Hannover) 3:07:24.

Handbike-Marathon
Männer: 1. Plat (Niederlande) 1:06:27, 2. Merklein 1:06:53, 3. Jeffré (beide Nendorf) 1:06:53.
Frauen: 1. Jansen (Niederlande) 1:24:07, 2. Zenker-Urban 1:42:18.

Halbmarathon
Männer: 1. Meier (Braunschweig) 1:05:23, 2. Nerkamp (Kassel) 1:05:27, 3. Baar (Düsseldorf) 1:05:49 ... 7. Weldaj (Pattensen) 1:07:01,
Frauen: 1. Reng 1:14:15, 2. Dattke (beide Regensburg) 1:14:37, 3. Amrhein (Mannheim) 1:15:09 ... 25. Sommer (Hannover) 1:23:08.

Inline-Halbmarathon
 Männer: 1. Mumme (Hildesheim) 38:52 Min., 2. Schill 38:53, 3. Lattacz (Hildesheim) 38:53.
Frauen: 1. Schewe (Hannover) 43:08, 2. Rittel (Ahrensburg) 43:10, 3. Mutzke 43:11.

10 Km
Männer: 1. Pavlista (Tschechien) 31:20, 2. Menzel 31:55, 3. Reihs (beide Hannover) 32:07.
Frauen: 1. Kulenkampff 37:45, 2. Salinas (Düsseldorf) 38:14, 3. Omova (Tschechien) 38:42.

Hier gibt es alle Ergebisse

Der Marathon-Tag im Liveticker zum Nachlesen:

Der Marathon in 360-Grad:

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Vorcasting für die RTL-Show „Das Supertalent“ haben am Sonnabend in Hannover nicht nur junge Bewerber ihre Chance gesucht. Ein „Ja“ gab es aber von der Jury noch nicht, höchstens ein „vielleicht“. 

10.04.2018

Nach dem Zwischenfall mit vier Toten und mehreren Verletzen in Münster hat sich die Polizei Hannover zum Sicherheitskonzept für den Marathon am Sonntag geäußert.

07.04.2018

Das Marathon-Wochenende in Hannover hat begonnen. Am Sonnabendnachmittag fielen bei den Kinderläufen die ersten Startschüsse des Hannover-Marathons. Hier finden Sie die schönsten Bilder der Veranstaltung.

07.04.2018
Anzeige