Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt So war der größte Hannover-Marathon aller Zeiten
Hannover Aus der Stadt So war der größte Hannover-Marathon aller Zeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 09.04.2018
Hannover-Marathon: Die Stadt ist wieder im Lauffieber. Quelle: Florian Petrow

Das Frühlingsgefühl in der Stadt verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Nach und nach strömten die Zuschauer an die Marathonstrecke, feuerten die 25 714 Läuferinnen und Läufer an und bildeten gestern die längste Party-Meile der Welt. Von Vahrenwald bis Wülfel, von der Calenberger Neustadt bis Groß-Buchholz – der Marathon zog die ganze Stadt in seinen Bann.  Hannover feierte sich auch ein bisschen selbst. Oberbürgermeister Stefan Schostok verkündete gegen Mittag stolz die offizielle Zuschauerzahl: rund 220 000 – und damit ungefähr so viele wie 2017. Der Familientag am Sonnabend hatte schon „einen grandiosen Auftakt“ geliefert, wie Organisationschefin Steffi Eichel betonte.

Tausende Läufer, Biker und Skater sind auf der Strecke unterwegs, am Straßenrand feiern die Einwohner lautstark mit. Hier sehen Sie Bilder vom Tag des großen Sportevents in Hannover.

Der Marathon wächst von Jahr zu Jahr – und lockt sogar regelmäßig Besucher aus der Fremde. Seit 2015 reist Cornelia Bardt aus Bad Hersfeld an, um ihre flitzenden Freundinnen zu unterstützen. „Die Stimmung ist super. Gefühlt ist die ganze Stadt auf den Beinen – vom Baby bis zum Senioren. Das ist klasse“. meinte die 29-Jährige und blinzelte in die Sonne.  „Kurioserweise ist das Wetter immer gut, ich hole mir immer den ersten Sonnenbrand des Jahres.“ Kein Wunder, bei Temperaturen über der 20-Grad-Marke.

Traumwetter, Teilnehmerrekord, Zuschauerboom – da war es fast egal, dass sportlich keine neuen Bestmarken zu feiern warn.  Der Stimmung tat das keinen Abbruch. „Der Marathon ist eine tolle Werbung für Hannover. So eine große Veranstaltung schafft immer eine Gänsehaut, bei den Sportlern und den Zuschauern“, sagte Weltschiedsrichterin Bibiana Steinhaus am Rande der Strecke. Und nach dem Lauffieber? Tingelte die Menge weiter zum Maschsee, in die Parks oder in die Eilenriede. Der perfekte Ausklang dieses wunderbar sportlichen Sonntagausfluges.

Läufer wiederbelebt: Einen dramatischen Zwischenfall gab es kurz vor dem Ziel, als ein Marathonläufer kollabierte. Der Sportler musste wiederbelebt werden und kam zur weiteren Behandlung in ein hannoversches Krankenhaus. Insgesamt mussten Ärzte und Sanitäter 124-mal im Zielbereich und 69-mal an der Strecke helfen. 24 Athleten kamen ins Krankenhaus.

Die Ergebnisse

Marathon
Männer: 1. Erre (Äthiopien) 2:09:44 Std., 2. Kunyuga 2:10:16, 3. Koech 2:10:19  ... 9. Lang (Hannover) 2:30:51.
Frauen: 1. Kiprop (Kenia) 2:32:35, 2. Meirman (Kasachstan) 2:55:58, 3. Stahlhut (Niedernwöhren) 3:03:13, 4. Jaeger (Hannover) 3:07:24.

Handbike-Marathon
Männer: 1. Plat (Niederlande) 1:06:27, 2. Merklein 1:06:53, 3. Jeffré (beide Nendorf) 1:06:53.
Frauen: 1. Jansen (Niederlande) 1:24:07, 2. Zenker-Urban 1:42:18.

Halbmarathon
Männer: 1. Meier (Braunschweig) 1:05:23, 2. Nerkamp (Kassel) 1:05:27, 3. Baar (Düsseldorf) 1:05:49 ... 7. Weldaj (Pattensen) 1:07:01,
Frauen: 1. Reng 1:14:15, 2. Dattke (beide Regensburg) 1:14:37, 3. Amrhein (Mannheim) 1:15:09 ... 25. Sommer (Hannover) 1:23:08.

Inline-Halbmarathon
 Männer: 1. Mumme (Hildesheim) 38:52 Min., 2. Schill 38:53, 3. Lattacz (Hildesheim) 38:53.
Frauen: 1. Schewe (Hannover) 43:08, 2. Rittel (Ahrensburg) 43:10, 3. Mutzke 43:11.

10 Km
Männer: 1. Pavlista (Tschechien) 31:20, 2. Menzel 31:55, 3. Reihs (beide Hannover) 32:07.
Frauen: 1. Kulenkampff 37:45, 2. Salinas (Düsseldorf) 38:14, 3. Omova (Tschechien) 38:42.

Hier gibt es alle Ergebisse

Der Marathon-Tag im Liveticker zum Nachlesen:

  • 08.04.18 13:00

    Das war der Marathon 2018

    Das war's für heute! Inzwischen sind alle Läufer des diesjährigen Marathons im Ziel angekommen.
    Vielen Dank für das Interesse an unserer Berichterstattung. Wir wünschen noch einen sonnigen Tag!


  • 08.04.18 12:55

    Fast alle Busse fahren wieder normal


    Die Üstra meldet auf Twitter, dass bis auf die Buslinien 100, 200 und 120 alle Busse wieder normal fahren. Die Linien 100 und 200 verkehren weiterhin zwischen August-Holweg-Platz und Kröpcke; die Linie 120 bis Betriebsschluss zwischen Waterlooplatz und Ahlem.
  • 08.04.18 12:45
    Nach den Läufen am Morgen sind die Athleten höchstens sportlich gesättigt. Und selbst wenn nicht: Man sagt doch, ein Eis passt immer. So schwenkt die Stimmung rund um die Marathon-Strecke allmählich von Wettkampftag auf Sonntag um.
  • 08.04.18 12:30
    Sport hoch zwei: Während die Ausdauerläufer den Endspurt antreten, spielen Wilhelm Seib aus Hannover und
    Felix Sonnberg aus Bremen lieber eine Runde Tennis auf dem Bürgersteig. Sie sind heute vom Tennisverband Niedersachsen-Bremen zum großen Laufspektakel gefahren. „So einen halben Marathon bekommt man vielleicht noch hin“, sagt der 21-jährige Seib. Dann reichts aber auch mit dem Laufen.
  • 08.04.18 12:20

    Keine schwerwiegenden Einsätze


    Bisher gibt es trotz des sonnigen Wetters und der warmen Temperaturen keine schwerwiegenden Einsätze für die Rettungskräfte entlang der Marathon-Strecke.
  • 08.04.18 12:17
    Bartosz Welsberg aus Bydgoszcz in Polen ist Stammgast in Hannover. Er läuft die zehn Kilometer. Im.nächsten Jahr will er sich am Marathon versuchen. Ehefrau Magda ist noch auf der Zehn-Kilometer-Strecke.
  • 08.04.18 12:13
    Geburtstag am Marathon-Tag - was kann es schöneres geben? Marco Longerich nahm die Qual auf sich und lief an seinem 36. den Halbmarathon. Unter zwei Stunden. Erschöpft aber überglücklich erreichte er das Ziel. „Megageil war es, aber auch heiß“, sagte das Geburtstagskind - und schnappte erstmal nach Luft.
  • 08.04.18 12:07
    Ersten Halbmarathon geschafft: Anne Seithel aus Bielefeld hat die Strecke mit Begleiter Ralf Höfs aus Essen gemeistert. Ralf hat bereits acht Marathons hinter sich gebracht.
  • 08.04.18 11:55

    Kulenkampff siegt bei den Frauen


    Schnellste Frau auf der 10-Kilometer-Strecke ist heute Katharina Kulenkampff. Sie kam nach 37 Minuten und 43 Sekunden ins Ziel.
  • 08.04.18 11:53
    Willkommene Abkühlung bei 23 Grad: Der Ansturm auf die Wasserbecher an der Hildesheimer Straße ebbt nicht ab. Dabei sieht es so aus, als lande das meiste auf der Straße. Manch einer greift gleich nach zwei Bechern - der Inhalt des ersten landet auf dem Kopf, der zweite dann erst im Mund.
  • 08.04.18 11:48

    10-Kilometer-Sieger steht fest


    Der Vít Pavlista gewinnt den 10-Kilometer-Lauf bei den Männern. Der Tscheche hat nach 31 Minuten und 19 Sekunden das Ziel vor dem Neuen Rathaus erreicht.
  • 08.04.18 11:40
    Der Kollege ist in der Nähe des alten Rathauses nicht platt - er gibt nur alles. Bleibt zu hoffen, dass ihm keiner aufs Objektiv tritt.
  • 08.04.18 11:33
    Nina aus der Südstadt hat mit ihren Freundinnen die Liegestühle direkt auf der Kreuzung Hildesheimer Straße/Altenbekener Damm bezogen. „Wir sitzen hier seit 10.45 Uhr“, sagt die 42-Jährige. Sie wollen bleiben, bis auch die letzten Läufer vorbeigekommen sind. „Die haben es verdient, dass man sie vernünftig motiviert“, sagt die Südstädterin. „Da legen wir uns auf die Straße und machen eine Laola.“
  • 08.04.18 11:28
    Sportlich geht es dem Ende entgegen: Die 10-Kilometer-Läufer auf der Hildesheimer Straße.
  • 08.04.18 11:22
    Streckenposten an der Berliner Allee: Lennart Herbing (links) und Hendrik Buchwald von der Freiwilligen Feuerwehr Wehmingen gönnen sich eine Pause.
Tickaroo Liveblog Software

Der Marathon in 360-Grad:

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Vorcasting für die RTL-Show „Das Supertalent“ haben am Sonnabend in Hannover nicht nur junge Bewerber ihre Chance gesucht. Ein „Ja“ gab es aber von der Jury noch nicht, höchstens ein „vielleicht“. 

10.04.2018

Nach dem Zwischenfall mit vier Toten und mehreren Verletzen in Münster hat sich die Polizei Hannover zum Sicherheitskonzept für den Marathon am Sonntag geäußert.

07.04.2018

Das Marathon-Wochenende in Hannover hat begonnen. Am Sonnabendnachmittag fielen bei den Kinderläufen die ersten Startschüsse des Hannover-Marathons. Hier finden Sie die schönsten Bilder der Veranstaltung.

07.04.2018