Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Millionengewinn für Lotto-Spieler aus der Region

Sieben Richtige im Spiel 77 Millionengewinn für Lotto-Spieler aus der Region

Sieben Richtige im Spiel 77 haben einem Lotto-Spieler aus der Region Hannover knapp 4 Millionen Euro beschert. Der Mann war der einzige Spieler, der am vergangenen Sonnabend auf die richtigen Zahlen setzte und den Jackpot knacken konnte.

Voriger Artikel
Hakenkreuz-Schmierer in Hannover geschnappt
Nächster Artikel
Hannoverscher Fotograf hilft Kollegen aus Syrien

Die Gewinnsumme von 3 877 777 Euro ist bereits der neunte Millionengewinn in Niedersachsen in diesem Jahr.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Über einen Gewinn von fast vier Millionen Euro kann sich ein Lotto-Spieler aus Niedersachsen freuen. Der Glückspilz stamme aus einem kleinen Dorf im Großraum Hannover, teilte Toto-Lotto Niedersachsen am Montag in Hannover mit.

Der Mann, der sich bereits bei der Lotto-Gesellschaft gemeldet habe, habe am vergangenen Sonnabend als einziger Spieler sieben Richtige im Spiel 77 gehabt und damit den Jackpot geknackt. Die Gewinnsumme von 3 877 777 Euro ist bereits der neunte Millionengewinn in Niedersachsen in diesem Jahr. Im Vorjahr hatte die Rekordsumme im Spiel 77 bei 4,7 Millionen Euro gelegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

300.000 Kunden am dritten Adventswochenende in der City

Es ist Hochsaison für Geschenkekunden: Etwa 300.000 Menschen strömten allein am Sonnabend in Kaufhäuser und Geschäfte. Wer das erledigt hatte und danach noch zum Weihnachtsmarkt wollte, musste Zeit mitbringen: Zwischen Marktkirche, Holzmarkt und Ballhofplatz war zeitweise kaum Durchkommen.