Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mann entblößt sich vor Kindern
Hannover Aus der Stadt Mann entblößt sich vor Kindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 01.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Nach Informationen der Polizei ereignete sich der Vorfall bereits am vergangenen Donnerstag gegen 14.30 Uhr. Zwei sieben Jahre alte und ein neunjähriges Mädchen spielten auf dem Gelände am Burgweg, als der Mann am Zaun des Grundstücks auftauchte. Offenbar sprach er die Kinder an, die sich ihm daraufhin näherten. Dann entblößte er sich vor ihnen. Die Kinder rannten weg und informierten die Betreuer der Freiluftschule, die die Polizei alarmierten. Die Beamten konnten den Mann jedoch nicht festnehmen. Gegen ihn wird nun wegen exhibitionistischer Handlungen und sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt.

Die Mutter eines der Mädchen kritisiert jedoch vor allem das Verhalten der Mitarbeiter der Freiluftschule. „Als ich meine Tochter an dem Abend abholte, wurde mir von dem Vorfall nichts mitgeteilt“, sagt sie. Zu Hause habe ihre Tochter ihr dann erzählt, was vorgefallen sei. Erst als ihr Mann das Kind am darauffolgenden Tag wieder zur Ferienbetreuung brachte, habe man ihn über den Exhibitionisten informiert. „Da frage ich mich, warum wir eine Notfallnummer hinterlegen mussten, wenn diese dann nicht angerufen wird“, sagt die Mutter. Bei der Freiluftschule bedauert man den Vorfall und auch das Verhalten mittlerweile sehr. „Wir hatten noch nie einen solchen Fall und haben daher vielleicht nicht richtig reagiert“, sagt Beate Rautschka, stellvertretende Vorsitzende des Jugendferienwerks Hannover, das die Einrichtung betreibt.

 jki

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Regen ist kein Freund der Gedenkkultur. Nur gut 100 Besucher haben sich am Antikriegstag auf dem Ehrenfriedhof am Maschsee-Nordufer versammelt, um an die Opfer von Krieg und Diktatur zu erinnern. Weit weniger als sonst.

Simon Benne 04.09.2015

Einfach aufs Rad schwingen und ohne große Anstrengung zum Ziel gelangen – dieses Angebot macht die Stadt jetzt allen Hannoveranern. Kostenlos können sich Bürger ab sofort in der Osterstraße 42, der Rundestraße 16 und in der Herrenstraße 6 Elektrofahrräder, die sogenannten Pedelecs, ausleihen.

Andreas Schinkel 04.09.2015

Flüchtlingsheime in Hannover können sich vor Spenden aus der Bevölkerung nicht retten. Eine Welle der Hilfsbereitschaft erreichte die Unterkünfte nach einem Aufruf in der HAZ. Was nun noch fehlt, sind Räume und Mitarbeiter, um die Zuwendungen zu sortieren und zu lagern.

Gunnar Menkens 02.09.2015
Anzeige