Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mann findet geparktes Auto nicht wieder
Hannover Aus der Stadt Mann findet geparktes Auto nicht wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 24.08.2015
Wer hat einen metallic dunkelblauen Mercedes A 190 mit dem Kennzeichen F 6455 und einer Landesplakette AND für Andorra gesehen? Quelle: Montage HAZ
Anzeige
Hannover

Dafür parkte er seinen Wagen, notierte sich die Straße und machte sich zu Fuß auf den Weg zur nächsten Bank, um Geld abzuheben. „Das klappte dann zunächst nicht und er musste zu einer anderen Bank“, sagt Gertrud Kreuter, die den Norweger bei der Suche nach seinem Fahrzeug unterstützt. „Irgendwo auf dem Weg muss er den Zettel mit der Adresse verloren haben.“ Der Mann suchte daraufhin rund zehn Stunden vergebens nach dem Auto, bevor er vor dem Freizeitheim Linden auf Kreuter stieß, die ihre Hilfe anbot.

„Seitdem schläft er bei mir auf dem Sofa und macht sich jeden Tag auf die Suche nach dem Wagen“, sagt sie. Einmal sei er nach Oslo zu seinem Sohn geflogen, weil der an einer Herzkrankheit leidende Mann neue Medikamente brauchte. „Wir haben uns auch schon mit der Polizei in Verbindung gesetzt“, sagt Kreuter. „Leider ohne Erfolg.“ Nun hoffen Kreuter und ihr norwegischer Besucher auf aufmerksame Hannoveraner, die den metallic dunkelblauen Mercedes A 190 mit dem Kennzeichen F 6455 und einer Landesplakette AND für Andorra gesehen haben. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05 11) 5 18 28 34 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist Karneval angesagt in Hannover. Aber nicht der ausladende, rheinische, sondern der vornehme, venezianische aus der Zeit des Kurfürstenpaares Ernst August und Sophie. Am Sonnabend lud der hannoversche Verein "Kurfürstlich Venezianischer Karneval" (KVKH) zu einem barocken Sommernachtstraum im Berggarten.

Jutta Rinas 26.08.2015
Aus der Stadt Internationaler Feuerwerkswettbewerb - Team Finnland zündet die Lunten

Zum ersten Mal in der Geschichte der pyrotechnischen Konkurrenz in Herrenhausen zündete ein Team aus Finnland die Lunten. Zusammen mit seinem Team "Suomen Ilotulitus Oy" zeigte zeigte Designer Sami Tammi am sonnabendabend, was er in 20 Jahren als Pyrotechniker auf der ganzen Welt gelernt hat.

23.08.2015
Aus der Stadt Illumination, GPS und Kunst - Das ist heute in Hannover wichtig

Das 96-Training nach der ernüchternden 0:1-Heimpleite gegen Bayer Leverkusen, die Illumination im Großen Garten und eine GPS-Veranstaltung am Deserteursdenkmal – das ist heute in Hannover wichtig.

23.08.2015
Anzeige