Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Stadt lässt 213 Autos abschleppen

Aktion vor Hannover-Marathon Stadt lässt 213 Autos abschleppen

Im Vorfeld des Marathons hatten die Abschlepper auch in diesem Jahr eine Menge zu tun. 213 Fahrzeuge mussten entlang der Strecke am Sonnabend und in der Nacht zu Sonntag entfernt werden, weil sie in den wegen des Rennens eingerichteten Halteverbotszonen parkten. 

Voriger Artikel
"Es ist eine Frage, ob man so mit Kritikern umgeht"
Nächster Artikel
Das müssen Sie zum Hannover-Marathon wissen

Ein falsch parkendes Fahrzeug an der Willy-Brandt-Allee wird auf den Abschleppwagen geladen.

Quelle: Dillenberg

Hannover. Das ist nur unwesentlich mehr, als im Jahr zuvor. 2015 mussten 206 Autos, im Jahr 2014 234 Wagen vor dem jeweiligen Marathon abgeschleppt werden. 

Bevor die über 21.000 Teilnehmer des HAJ Hannover Marathon am Sonntag durch die Stadt traben hat die Stadt Falschparker aus dem Weg geräumt.

Zur Bildergalerie

Auch die Mitarbeiter am Bürgertelefon hatten alle Hände voll zu tun. 450 Anrufe gingen bei der extra geschalteten Nummer ein. "Die meisten wollten wissen, wie sie von A nach B kommen, die Zahl der Beschwerden war gering", sagt Stadtsprecher Udo Möller.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Straßensperrungen, Infos und Termine

Sperrungen, Sport und Samba: Am Sonntag nahmen Tausende Sportler am 26. Hannover-Marathon teil – und noch viel mehr verfolgten das Großereignis am Straßenrand. Während die einen feierten, mussten Autofahrer erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Hier finden Sie alle Fragen und Antworten zum Sport-Sonntag in der Stadt.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Galaball im Kuppelsaal des HCC

Beim großen Benefiz-Galaball im HCC waren die "Let's dance"-Gewinner Erich Klann und seine Frau Oana Nechiti die Stars des Abends. Sie rissen die 1200 Gäste mit ihrem Auftritt zu Beifallsstürmen hin.