Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Maria Furtwängler erhält den Leibniz-Ring

Presseclub Hannover Maria Furtwängler erhält den Leibniz-Ring

Schauspielerin Maria Furtwängler (49) wird mit dem diesjährigen Leibniz-Ring des Presseclubs Hannover ausgezeichnet. Die als Hannoveraner "Tatort"-Kommissarin bekannte Furtwängler habe ihre Popularität immer wieder dazu genutzt, auf gesellschaftspolitische Missstände in aller Welt aufmerksam zu machen.

Voriger Artikel
Gundlach kauft Haus der evangelischen Jugend
Nächster Artikel
Flüchtlinge ziehen erst nach Ostern ins Maritim

"Tatort"-Schauspielerin Maria Furtwängler erhält den Leibniz-Ring.

Quelle: dpa

Hannover. Der Preis werde ihr am 24. Oktober insbesondere wegen ihres Engagements gegen Gewalt gegen Kinder verliehen, teilte der Club mit.

Vor 250 Zuschauer zeigte Maria Furtwängler am 27. Januar 2016 im Hochhauskino nicht nur ihren neuen Kinofilm "Das Wetter in geschlossenen Räumen", sondern stellte sich auch den Fragen der Zuschauer.

Zur Bildergalerie

Mit dem Ehrenring zeichnet der Presseclub seit 1997 Persönlichkeiten und Institutionen aus, die sich aus Sicht des Vereins durch herausragende Leistungen ausgezeichnet haben. Der Ring wird jedes Jahr von einer anderen Goldschmiede neu gestaltet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Zorn Gottes" mit Wotan Wilke Möhring
Foto: Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz ermiteln künftig gemeinsam in NDR Tatort als Hauptkommissar Thorsten Falke und Kommissarin Julia Grosz.

Am Sonntag ermitteln die "Tatort"-Kommissare Thorsten Falke und Julia Grosz am Flughafen Hannover. Das neue Team macht in "Zorn Gottes" Jagd auf Terroristen. Ob sich das Einschalten lohnt, lesen Sie hier.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

So war die VIP-Eröffnung im Superfly

Geladene Gäste konnten schon zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung ins Superfly.