Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Schuhe im Wert von 35.000 Euro gestohlen

Parkplatz an A 7 Schuhe im Wert von 35.000 Euro gestohlen

Dreiste Diebe haben in der Nacht zu Mittwoch Schuhe im Wert von 35.000 Euro von einem Sattelauflieger gestohlen. Die Unbekannten schlugen zu, als der Fahrer auf dem Parkplatz Springhorst an der Autobahn 7 in seinem Führerhaus schlief. Die Polizei bittet um Hinweise.

Voriger Artikel
Das ist der jüngste Priester Hannovers
Nächster Artikel
Üstra muss Kameras nicht abschalten

Symbolfoto

Quelle: Archiv

Hannover. Der 52 Jahre alte Fahrer hatte sich gegen 22.30 Uhr auf dem Parkplatz Springhorst (Fahrtrichtung Hamburg) im Führerhaus schlafen gelegt. Am Mittwochmorgen gegen 5.15 Uhr entdeckte er den Diebstahl. Nach Angaben der Polizei hatten die Täter offenbar die Plane des Sattelaufliegers aufgeschlitzt und Schuhe im Wert von rund 35.000 Euro gestohlen. Hinweise nimmt die Autobahnpolizei unter der Telefonnummer (05 11) 109 8930 entgegen.

kad

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Galaball im Kuppelsaal des HCC

Beim großen Benefiz-Galaball im HCC waren die "Let's dance"-Gewinner Erich Klann und seine Frau Oana Nechiti die Stars des Abends. Sie rissen die 1200 Gäste mit ihrem Auftritt zu Beifallsstürmen hin.