Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Max Giesinger tritt beim Public Viewing auf

Parkbühne Max Giesinger tritt beim Public Viewing auf

Mit dem ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft beginnt auch die erste Public-Viewing-Party an der Parkbühne in Hannover. Als Überraschungsgast wird am Sonntagabend Max Giesinger auftreten. Im Gepäck hat er sicherlich seinen EM-Song "80 Millionen".

Voriger Artikel
Jamie-Lee Kriewitz rockt am Rathaus
Nächster Artikel
Das will die AfD in Hannover

Hannover. Die größte Public-Viewing-Veranstaltung findet wieder auf der Gilde Parkbühne statt – und in der Swiss-Life-Hall nebenan. Beide Locations zusammen fassen rund 10.000 Schaulustige. Im Vorprogramm der Übertragung des Spiels Deutschland gegen die Ukraine tritt Max Giesinger auf. Eine Uhrzeit ist nicht bekannt gegeben worden.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

"Ladies Day" in der Niedersachsenhalle des Congress Centrums

Er ist bei beim "Ladies Day" in der Niedersachsenhalle des Congress Centrums der sprichwörtliche Hahn im Korb: Leonard Freier, der durch die RTL-Reality-Show "Der Bachelor" bekannt wurde. Freier moderiert die Modenschau auf der Veranstaltung.